Direkt zum Inhalt
Studierender der Medieninformatik zeichnet auf einem Tablet eine Figur

Medieninformatik

Übersicht

  • Studiengang

    Medieninformatik
  • Fachbereich

    3
  • Start

    Wintersemester
  • Dauer

    7 Semester
  • Abschluss

    Bachelor of Science
  • Unterrichtssprache

    Deutsch
  • NC

    yes, minimum grade or similar
  • Akkreditierung

    durch die AQAS

5 Gründe

  • Probiere dich in unseren Laboren und Studios aus

  • Arbeite schon im Studium an Projekten für Unternehmen

  • Arbeite in kleinen Gruppen

  • Wähle zwischen zwei spannenden Schwerpunkten

  • Studiere in einem familiären Umfeld

Das bringst Du mit

  • Eine große Portion Kreativität

  • Lust Dinge auszuprobieren

  • Du arbeitest gern im Team

  • Du hast ein Gefühl für Gestaltung

  • Programmieren macht dir Spaß

Darum geht’s

Informationen sind vielfältig, und sie lassen sich vielfältig präsentieren: Als Text, Bild oder Video. Über Sound, Websites und Apps. In 2D oder 3D, laut oder leise, analog oder digital. Mach dich mit uns auf die Suche nach neuen Darstellungs- und Erzählformen und erschaffe Spiele, virtuelle Realitäten oder Filme.

Studienablauf & Schwerpunkte

Gleich zu Beginn deines Studiums entscheidest du dich für einen von zwei Schwerpunkten:

  • Film, oder
  • Medienprogrammierung.

Deine Wahl bestimmt natürlich den Inhalt deines Stundenplans. Aber für beide Schwerpunkte gilt: Probier dich aus! Alles, was du in Vorlesungen, Labor-Veranstaltungen und Seminaren lernst, kannst du in einer ganzen Reihe von großartigen Laboren und Studios anwenden. Dazu gehören:

  • Green-Screen-Labor
  • Motion-Capturing-Labor
  • Stop-Motion-Labor
  • Audio-Studio
  • Usability-Labor und Human-Computer-Interaction, und
  • Virtual-Reality-Labor

Auch in 3D-Computergrafik-Laboren und im TV-Studio lernst du, Ideen, die du entwickelt hast, Wirklichkeit werden zu lassen.

Im siebten Semester gehst du für drei Monate in ein Betriebspraktikum und schreibst dann deine Bachelorarbeit.

Schwerpunkte

Film

Wie lässt sich eine ganze Geschichte in 30 Sekunden erzählen? Wie bewegt man Menschen mit Bildern, egal ob Werbespot, Dokumentation oder Animationsfilm? Am besten, wenn Sprache – geschriebene und gesprochene, Bilder – stehende und bewegte, Musik, 3D und Design richtig dosiert werden. Wie das geht, lernst du in diesem Schwerpunkt

Medienprogrammierung

Webseiten sind nicht gleich Webseiten, Apps sind nicht gleich Apps. Und natürlich ist auch kein Computerspiel wie das andere. Gute Programmierung bedenkt viele Aspekte mit: Menschen, Geräte, Code. 3D, Schriften, Farben, Bilder. Wie das geht, wie du solche Produkte nicht nur entwickelst, sondern auch testest, lernst du in diesem Schwerpunkt.

Du willst weiter studieren?

Wenn du nach deinem Bachelorstudium noch eins draufsetzen und dich weiter qualifizieren möchtest, kannst du bei uns in zwei Richtungen gehen: Im Master Design, Film & Marketing oder im Master Angewandte Informatik.

Du willst arbeiten?

Mehr als 75% unserer Absolventinnen und Absolventen haben uns berichtet, dass sie innerhalb von nur einem Monat nach ihrem Abschluss einen Arbeitsvertrag in der Tasche hatten. Sie arbeiten in ganz unterschiedlichen Bereichen, zum Beispiel:

  • in der Softwareentwicklung,
  • in der Spieleindustrie,
  • in Forschungseinrichtungen, und
  • im Medienbereich.

Ihre Jobbezeichnungen sind so unterschiedlich wie die Branchen, in denen sie arbeiten. Mit deinem Bachelor in Medieninformatik kannst du vieles werden:

  • Software-Engineer
  • Entwicklerin für Mobile Solutions
  • Web Developer
  • Teamlead im Marketing

Bewerbungsmodalitäten

Wenn das, was Sie bis hier gelesen haben, Ihren Vorstellungen, Interessen und Stärken entspricht, wenn es also nach genau dem richtigen Studium für Sie klingt, dann brauchen Sie sich jetzt nur noch zu bewerben.

Die Bewerbung für ein Bachelorstudium ist ganz einfach – schnell und unkompliziert per Online-Bewerbung. Anschließend schicken Sie uns dann noch die nötigen Unterlagen.

Vorgesehene Kapazitäten

In diesem Studiengang gibt es je Wintersemester 100 Studienplätze. Eine Bewerbung zum Sommersemester ist nicht möglich.

Alles erfahren und Überzeugt?

Studienberatung