Direkt zum Inhalt

Erklärung zur Bar­ri­e­re­frei­heit

Die Hochschule Flensburg ist bestrebt unsere Websites gemäß der EU-Richtlinie 2016/2102 barrierefrei zugänglich zu machen. In der nachstehenden Erklärung zur Barrierefreiheit dokumentieren wir den aktuellen Stand der Umsetzung dieser Richtlinie und damit der Barrierefreiheit unseres Webauftritts hs-flensburg.de.

Stand der Vereinbarkeit mit den An­for­der­ungen zur Barrierefreiheit

Diese Website ist mit der EU-Richtlinie 2016/2102 teilweise konform. Diese Dokumentation wurde gemäß der Landesverordnung über den barrierefreien Zugang zu Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen angelegt.

Methodik der Prüfung: Selbstbewertung

Erstellt am: 23.09.2020

Zuletzt geprüft am: 23.09.2020

 

Barriere: In den Webauftritt eingebundene PDF-Dokumente

Beschreibung:

Ein Teil der zum Download bereitgestellten Dokumente sind nicht barriere-arm. Davon betroffen sind (ältere) Dokumente aus der Verwaltung der Hochschule, Flyer und ähnliches.

Alternative:

Alternativ werden Ansprechpersonen und Kontaktdaten angeboten:

  • Bei nicht-barrierefreien Dokumenten aus dem Bereich Einschreibung und Studium wenden Sie sich bitte an den Studierendenservice.
  • Bei nicht-barrierefreien Dokumenten aus dem Bereich Prüfungen und Abschlussarbeiten wenden Sie sich bitte an das Prüfungsmanagement.
  • Bei nicht-barrierefreien Dokumenten aus dem Bereich Hochschulverwaltung bzw. Satzungen und Ordnungen wenden Sie sich bitte an das Präsidium.
  • Bei nicht-barrierefreien Dokumenten anderen Bereichen wenden Sie sich bitte an die Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit.

Barriere: In den Webauftritt eingebundene Videos

Beschreibung:

Die auf unserer Website eingebetteten Videos enthalten keine Autodeskriptionen und in der Regel auch keine Untertitel.

Alternative:

Die eingebundenen Videos werden vom YouTube-Kanal der Hochschule eingebunden. Hier besteht die Möglichkeit, automatische Untertitel einzublenden.

Barriere: In den Webauftritt eingebundene Bilder

Beschreibung:

Nicht alle auf unserer Website eingebundenen Bilder enthalten einen beschreibenden alternativen Text.

Alternative:

Oft gibt es Bildunterschriften oder beschreibende Texte direkt unter den Bildern. Sollten Sie bei einem Bild einen alternativen Text vermissen, nutzen Sie gerne unser Feedback-Formular.

Barriere: Unser Studiengangsfinder

Beschreibung:

Der Studiengangsfinder, der Nutzer*innen dabei helfen soll, Studiengänge nach den eigenen Interessen auszuwählen, konnte auf Grund seiner Komplexität noch nicht vollständig barrierefrei umgesetzt werden.

Alternative:

Sollte der Studiengangsfinder für Sie nicht bedienbar sein, wenden Sie sich bitte an die Studienberatung. Hier erhalten Sie eine persönliche Beratung und werden sicher den zu Ihnen passenden Studiengang finden.

 

Kontaktpersonen zur digitalen Barrierefreiheit

Ansprechperson an der Hochschule

Für Fragen und Anmerkungen zur Barrierefreiheit unseres Webauftritts wenden Sie ich bitte an Heinrich Wiese.

Kontakt zum Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung Schleswig-Holstein

Kontakt zur Beschwerdestelle für Barrieren von Informationen öffentlicher Stellen im Internet Schleswig-Holstein beim Landesbeauftragten für digitale Barrierefreiheit können Sie über diese Website aufnehmen.