Direkt zum Inhalt

Ethikkommission

Wir unterstützen Sie als Forschende an unserer Hochschule bei der Reflexion Ihrer Projekte hinsichtlich ethischer Fragestellungen.

Die Hochschule Flensburg folgt Hinweisen und Regeln, die Forschende dabei unterstützen, Chancen und Risiken ihres Handelns zu erkennen und verantwortungsvoll damit umzugehen. Die Ethikkommission wird auf Antrag des Präsidiums, des Senats und jeder Person tätig, die an Forschung der Hochschule beteiligt ist.

Dazu bieten wir Ihnen, neben Beratung zu allen Aspekten der Ethik ihrer Forschung und ihres Forschungskontextes, die Möglichkeit einer freiwilligen Selbstauskunft. Diese systematische Reflexion kann Ihnen wertvolle Impulse geben und zu wichtigen Erkenntnissen führen, welche die Qualität ihrer Arbeit beeinflussen können. Im Anschluss an eine solche Selbstauskunft erhalten Sie daher auch ein Zertifikat, das die sorgfältige ethische Reflexion Ihres Forschungsvorhabens dokumentiert.

"Wir alle haben die Freiheit, über unser Handeln zu entscheiden, jeden Tag, in jeder Situation. Wir tragen Verantwortung für diese Freiheit."

Ihre Anfrage an uns

Wir freuen uns darauf, Sie zu unterstützen und werden Ihre E-Mail Anfrage zeitnah beantworten. Bitte geben Sie dazu bei Ihrer Anfrage folgendes an:

  • Antragssteller*in
  • Fachbereich
  • Name des Forschungsprojektes/Name der Forschungsarbeit

Ihre Ansprechpersonen

Studierende

  • Jörn-Ole Schlotthauer