Direkt zum Inhalt
Studierende im Greenscreen Studio

Design, Film & Marketing

Übersicht

  • Studiengang

    Design, Film & Marketing
  • Fachbereich

    3
  • Start

    Wintersemester
  • Dauer

    3 Semester
  • Abschluss

    Master of Arts
  • Unterrichtssprache

    Deutsch
  • NC

    Ohne NC
  • Akkreditierung

    durch die ZEvA

5 Gründe

  • Studiere interdisziplinär

  • Wir geben dir viel Freiraum für Kreativität & Forschung

  • Arbeite in kleinen Gruppen mit individueller Betreuung

  • Arbeite an Projekten in Forschung und Praxis mit

  • Lerne von Lehrenden mit viel Praxiserfahrung

Das bringst Du mit

  • Ein Portfolio deiner Arbeiten

  • Gestalterische Erfahrung aus Praxis oder Studium

  • Lust zu experimentieren

  • Jede Menge Kreativität

  • Begeisterungsfähigkeit und Lust auf Neues

Darum geht’s

Gutes Marketing ist witzig, es berührt, überrascht und unterhält – es bleibt im Gedächtnis. Wenn Design, Storyline, Sprache, Musik und alles, was dazu gehört passen, dann merken wir uns nicht nur, was da beworben wird, wir wollen es auch haben. In diesem Studiengang kombinieren wir wirtschaftliche, gestalterische und gesellschaftliche Aspekte der visuellen Kommunikation zu medienübergreifenden, innovativen Kampagnen.

Studienablauf & Schwerpunkte

In den ersten beiden Semestern deines Studiums lernst du unterschiedliche Erzählformen und Ansätze visueller und filmischer Kommunikation kennen und anwenden. Außerdem machst du dich mit verschiedenen Aspekten des Marketings vertraut, auch interkulturelle Fragen gehören dazu: Was funktioniert für ein internationales Publikum?

Damit du am Ende nicht nur einen weiteren Werbespot oder Imagefilm produzierst, sondern deine Ideen zu einem klugen und kreativen Gesamtkonzept zusammenführst, zeigen wir dir auch, wie du Projekte in Strategien bettest und sie präsentierst.

Im dritten Semester stellst du in deiner Master-Thesis unter Beweis, dass du das alles draufhast.

Du willst weiter studieren?

Wenn du nach deinem Masterabschluss weiter wissenschaftlich arbeiten möchtest, kannst du das im Rahmen einer Promotion natürlich tun.

Du willst arbeiten?

Mit deinem Abschluss hilfst du Unternehmen, Organisationen und Behörden dabei zu sehen und gesehen zu werden. Du tust das in leitenden Positionen in verschiedenen Bereichen:

  • in Marketing- oder Designabteilungen,
  • im Kommunikationsdesign, oder
  • im Film- und Multimediabereich.

Als Mitarbeiter*in gefragt bis du zum Beispiel in:

  • Agenturen und Design-Büros
  • Verlagen
  • Kulturellen Institutionen

Bewerbungsmodalitäten

Wenn das, was Sie bis hier gelesen haben, Ihren Vorstellungen, Interessen und Stärken entspricht, wenn es also nach genau dem richtigen Studium für Sie klingt, dann brauchen Sie sich jetzt nur noch zu bewerben.

Im Grunde unterscheidet sich das Bewerbungsverfahren für einen Masterstudiengang nur minimal von dem für ein Bachelorstudium – Sie bewerben sich einfach online und schicken uns dann alle nötigen Unterlagen.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung für diesen Masterstudiengang zusätzlich zu den üblichen Unterlagen noch folgendes enthalten sollte:

  • ein Motivationsschreiben, welches Interessenschwerpunkte und mögliche Themengebiete, die Sie gerne im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit bearbeiten möchten, auf ein bis zwei Seiten zusammenfasst,
  • für Bewerber aus gestalterischen Studiengängen: 4 bis 10 Arbeitsproben als PDF oder ein Link zum eigenen Portfolio (keine Arbeiten auf Papier oder dreidimensionalen Produkte),
  • für Bewerber aus nicht-gestalterischen Studiengängen: falls vorhanden, ebenfalls die unter Punkt b) genannten Arbeitsproben oder alternativ eine Beschreibung praktischer Erfahrungen oder praxisrelevanter Berührungspunkte, insbesondere mit Design- und Film-Projekten oder Wirtschaftspraktika (bitte ins Motivationsschreiben mit aufnehmen),
  • eine Liste etwaiger Auszeichnungen, Preise und Veröffentlichungen sowie künstlerisch-gestalterisch relevanter Fort- und Weiterbildungen.

Es wird vorausgesetzt, dass Sie einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss in einem gestalterischen, medienbezogenen, wirtschaftlichen oder künstlerischen Studiengang im Umfang von mindestens 210 CP besitzen.

Studienbewerberinnen und -bewerbern, die in einem nicht künstlerisch-gestalterisch orientierten Studiengang studiert haben, kann die Auflage erteilt werden, zusätzliche gestalterische Module aus dem Bachelor-Studienangebot der Hochschule nachzuholen, um ein gemeinsames Studienniveau zu erreichen. Die Entscheidung hierüber trifft die Auswahlkommission. Sollten Sie sich mit einem 180 CP Bachelor bewerben, müssen die fehlenden 30 Leistungspunkte nachgeholt werden. Dies kann während des Studiums erfolgen. Die Auswahlkommission wird diesbezüglich nach erfolgreicher Bewerbung mit Ihnen zusammen individuell geeignete Module festlegen. 

Vorgesehene Kapazitäten

In diesem Studiengang gibt es je Wintersemester 20 Studienplätze, im Sommersemester sind keine Plätze zu vergeben.

Alles erfahren und Überzeugt?

Studienberatung