Direkt zum Inhalt
Studiender bei der Arbeit

Interesse am Studium?

Systemtechnik

Übersicht

  • Studiengang

    Systemtechnik
  • Fachbereich

    1
  • Start

    Sommersemester
  • Wintersemester
  • Dauer

    3 Semester
  • Abschluss

    Master of Engineering
  • Unterrichtssprache

    Deutsch
  • NC

    Ohne NC
  • Akkreditierung

    durch die AQAS

5 Gründe

  • Studiere über Fachgrenzen hinweg

  • Arbeite in kleinen Gruppen

  • Erprobe dein Wissen in Projekten

  • Lerne von Lehrenden mit Praxiserfahrung

  • Entscheide selbst worauf du dich spezialisierst

Das bringst Du mit

  • Du hast einen passenden Bachelor

  • Du denkst gern in Zusammenhängen

  • Technische Probleme löst du souverän

  • Organisatorische auch

  • Mathe macht dir keine Angst

Darum geht’s

Damit aus vielen Einzelteilen ein funktionierendes System wird, müssen sie zusammen funktionieren. Du willst nicht nur die einzelnen Rädchen verstehen, sondern das ganze Getriebe – oder noch besser: die Anlage drum herum. Du denkst gern groß. Denn die beste Software nützt erst etwas, wenn die technischen Komponenten mitspielen. Das Zauberwort, das du in diesem Master lernst heißt Systemintegration.

Studienablauf & Schwerpunkte

In den ersten beiden Semestern deines Studiums setzt sich dein Stundenplan aus einer Mischung aus Pflichtmodulen, Profilmodulen deiner Wahl und Projekten zusammen. Zu den Pflichtmodulen gehören zum Beispiel mathematische Themen wie Simulation und Numerik, aber auch strategische Produktentwicklung und Datenbanken.

In den Profilmodulen spezialisierst du dich auf Themen deiner Wahl: Willst du dein Wissen zu Antriebstechnik erweitern, zu Produktautomatisierung oder doch zu Objektorientierter Modellierung? Die angebotenen Module variieren jedes Semester.

Dein Können erprobst du auch gleich in Projekten und trainierst so neben deinem fachlichen Wissen auch Fähigkeiten wie Projektmanagement und Teamarbeit.

Im dritten Semester hast du dann fünf Monate Zeit, deine Masterthesis zu schreiben, zum Beispiel in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen.

Zukunftsperspektiven

Du willst weiter studieren?

Mit deinem Abschluss bist du bestens für eine Promotion qualifiziert.

Du willst direkt in den Beruf?

Mit deinem Master in Systemtechnik bist du auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt: In einer Befragung gaben 95% unserer ehemaligen Studierenden an, dass sie innerhalb eines Monats nach ihrem Abschluss einen Arbeitsvertrag in der Tasche hatten. Sie arbeiten zum Beispiel in diesen Branchen:

  • Energie- und Wasserwirtschaft
  • Maschinen- und Fahrzeugbau
  • Technische Büros
  • IT-Bereich
  • Sondermaschinen- und Anlagenbau

Du kannst mit deinem Abschluss in unterschiedlichen Positionen arbeiten, unsere Ehemaligen sind beispielsweise

  • Konstrukteur
  • Entwicklungsingenieurin
  • Projektleitung
  • Programmiererin
  • Prüfer

Bewerbungsmodalitäten

Wenn das, was du bis hierher gelesen hast, nach genau dem richtigen Studium für dich klingt, dann brauchst du dich jetzt nur noch zu bewerben. Das geht ganz einfach – schnell und unkompliziert per Online-Bewerbung.

Vorgesehene Kapazitäten

In diesem Studiengang gibt es je Wintersemester 22 Studienplätze, im Sommersemester sind 23 Plätze zu vergeben.

Alles erfahren und überzeugt?