Direkt zum Inhalt
Studierende im Schiffsführungssimulator. Vor ihnen beleuchetete Bedienungspanel, durch die Fenster der Schiffbrücke ist eine Szene auf See zu erkennen.

Seeverkehr, Nautik und Logistik

Auf einen Blick

Präsenzlehre im Sommersemester? Erfahren Sie hier wie wir für Sie planen.

Übersicht

  • Studiengang

    Seeverkehr, Nautik und Logistik
  • Fachbereich

    1
  • Start

    Sommersemester
  • Wintersemester
  • Dauer

    8 Semester
  • Abschluss

    Bachelor of Science
  • Unterrichtssprache

    Deutsch
  • NC

    no specific restrictions
  • Akkreditierung

    durch die ZEvA

5 Gründe

  • Lerne in einem der größten und modernsten Schiffssimulatoren Nordeuropas

  • Das Studium erfüllt internationale Standards für Schiffsführungspersonal

  • Studiere in maritimem Umfeld

  • Qualifizier dich für Jobs auf See und an Land

  • Lerne in kleinen Gruppen

Das bringst Du mit

  • Seefahrtserfahrung oder einen Vertrag für ein Semester auf See

  • Keine Angst vor Verantwortung

  • Lust im Team zu arbeiten

  • Interesse an Technik und Naturwissenschaften

Darum geht’s

Ohne Containerschiffe wäre die Weltwirtschaft undenkbar – mehr als 90% des Welthandels werden auf dem Wasser umgesetzt. Damit diese Schiffe und ihre Ladung sicher ans Ziel kommen, braucht es Fachleute: Kapitäne, Lotsinnen und Logistikpersonal. Wenn du den Welthandel aktiv mitlenken möchtest, komm an Bord und lerne große Schiffe zu navigieren und dich auch in Bereichen wie Wirtschaft, Transport und Logistik zurechtzufinden.

Studienablauf & Schwerpunkte

Zwei der acht Semester deines Studiums verbringst du auf See – das erste und das letzte. (Falls du eine passende Ausbildung hast, fallen diese Semester weg.)

In den ersten Semestern auf unserem Campus lernst du Grundlagen wie Mechanik, Mathe und Logistik. Dann wird es immer fachspezifischer, zum Beispiel mit Fächern wie Meteorologie, Personalführung und Bridge Procedures. Du verbringst außerdem viel Zeit in unserem Schiffssimulator – einem der größten und modernsten in Nordeuropa – und lernst alles Wichtige zu Schiffssicherheit und Notfallmanagement.

In deinem letzten Semester an Land schreibst du zwei Monate lang deine Bachelorarbeit.

Du willst arbeiten?

Mit deinem Abschluss erfüllst du die international vorgeschriebenen Studieninhalte für Schiffsführungspersonal – beste Voraussetzungen für eine Karriere auf der Schiffsbrücke, ob auf Handels- oder Kreuzfahrtschiffen. Aber auch an Land ist deine Qualifikation gefragt. In diesen Branchen wirst du als Fachkraft gesucht:

  • Seefahrt
  • Reedereien
  • Hafenlogistik
  • Energie- und Offshore-Bereich
  • Training und Ausbildung

Die Berufsbezeichnungen unserer ehemaligen Studierenden sind vielfältig:

  • Nautische Wachoffizierin
  • Lotse
  • Logistikfachkraft
  • Manager*in der Flotte
  • Brückenwachoffizier*in

Bewerbungsmodalitäten

Wenn das, was Sie bis hier gelesen haben, Ihren Vorstellungen, Interessen und Stärken entspricht, wenn es also nach genau dem richtigen Studium für Sie klingt, dann brauchen Sie sich jetzt nur noch zu bewerben.

Die Bewerbung für ein Bachelorstudium ist ganz einfach – schnell und unkompliziert per Online-Bewerbung. Anschließend schicken Sie uns dann noch die nötigen Unterlagen.

Vorgesehene Kapazitäten

In diesem Studiengang gibt es 25 Studienplätze pro Jahr. Eine Bewerbung ist zum Sommer- und Wintersemester möglich.

Alles erfahren und Überzeugt?

Studienberatung