Direkt zum Inhalt

Dr. Werner Jackstädt-Zentrum

Seit seiner Gründung im Jahr 2011 hat das Jackstädt-Zentrum mehr als 2 Millionen Euro an Drittmitteln akquiriert. Neben über 50 durchgeführten studentischen Unternehmensberatungen sind 35 Existenzgründungen aus der Arbeit im Zentrum hervorgegangen. Damit setzt das Dr. Werner Jackstädt-Zentrum seine Forschungsschwerpunkte auch gleich in die Praxis um: Gründungs- und Mittelstandsforschung.

Das Zentrum wird durch die Dr. Werner Jackstädt-Stiftung gefördert, die ihren Sitz in Wuppertal hat und sich insbesondere der Forschungsförderung im Bereich kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) verschrieben hat. Außerdem wird das Zentrum finanziell durch die regionale Wirtschaft und das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein unterstützt.

Die Wirtschaft in unserer Region ist stark von mittelständischen Unternehmen geprägt und deswegen auch als Anschauungs- und Forschungsobjekt bestens geeignet. Das Jackstädt-Zentrum ist hauptsächlich in den Bereichen Forschung und Transfer tätig. Da im Zentrum Vertreterinnen und Vertreter der wirtschaftswissenschaftlichen Bereiche beider Flensburger Hochschulen arbeiten und forschen, gibt es natürlich auch Auswirkungen auf die allgemeine Lehre.

Das Jackstädt-Zentrum ist damit auch ein Bindeglied zwischen der Lehre und der regionalen Wirtschaft. Studierende, die sich mit einer eigenen Geschäftsidee selbständig machen wollen, werden hier genauso beraten wie Unternehmen, zum Beispiel zu Konzepten für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und zu Ethik-, Qualitäts- und Compliance-Management in der Lebensmittelbranche.

Was die Aktivitäten des Zentrums in der Lehre, der Forschung und im Wissenstransfer genau sind, erfahren Sie auf www.jackstaedt-flensburg.de.

Website der Einrichtung

Kontakt