Direkt zum Inhalt

Grenzland INNOVATIV Schleswig-Holstein

Das Team des Projekts "innovative Hochschule" posiert als Gruppe. Insgesamt sind drei Reihen Menschen zu sehen. Die erste Reihe sitzt, die anderen stehen dahinter.

Eckdaten
Projektbudget 6.700.000,00 Euro
Projektlaufzeit
01.01.2018 - 31.12.2022

Als einzige Hochschule in Schleswig-Holstein erhält die Hochschule Flensburg aus dem Bundes- und Landesprogramm „Innovative Hochschule“ Fördermittel, um in verschiedenen Teilvorhaben die Innovationskraft mit und in der deutsch-dänischen Grenzregion zu stärken.

Projektbeschreibung

Die Hochschule Flensburg verfolgt mit dem Ausbau ihrer Transferangebote an Unternehmen und Institutionen in der deutsch-dänischen Grenzregion eine stärkere Vernetzung und deutlichere Positionierung als Innovationsmotor der Region. Der Ausbau soll insbesondere in den Fachgebieten erfolgen, die für das nördliche Schleswig-Holstein eine Branchenbedeutung haben und sich in forschungsbasierten Fachgebieten der Hochschule Flensburg widerspiegeln. Dies sind vor allem die Bereiche Windenergietechnik/Regenerative Energien, Maritime Technologien und Maschinenbau, Lebensmitteltechnologien sowie Querschnitt-disziplinen, die sich Themen und Herausforderungen von kleinen und mittleren Unternehmen widmen.

GrinSH PLUS

Zusätzlich zu den fünf genannten Teilvorhaben gibt es noch weitere Teilvorhaben die unter GrinSH PLUS zu finden sind.

Mehr zum Thema

Teilvorhaben

Kontakt