Direkt zum Inhalt

IDEENREICH - Innovationslabor für den Norden

– nachhaltige Implementierung eines didaktisierten FabLabs

Studenten im FabLab

IDEENREICH - Innovationslabor für den Norden

Projektlaufzeit 01.01.2018-31.12.2022

GrinSH alle Projekte

Projektbeschreibung

Im IDEENREICH wird Technik erfahrbar und gestaltbar gemacht. Modernes und innovatives Entwicklungs-Knowhow und entsprechende Produktionstechnologien werden hier allen zur Verfügung gestellt – nicht nur Lernenden an verschiedenen Institutionen. Innovation und Transfer erhalten so einen (teil-)öffentlichen Raum.

Als kollaborativer Erfahrungsraum soll das Innovationslabor von der Grundschule über die Hochschulen und die Wirtschaft bis in andere gesellschaftliche Gruppierungen (bspw. Vereine oder Träger) zahlreichen Gruppen zur Verfügung stehen. Ein zielgruppenspezifisches Nutzungsprogramm, das angeleitete Projektarbeiten genauso einschließt wie eigenständige Projektierungen, reduziert bestehende Barrieren und ermöglicht individualisierten Zugang zur Technik(-nutzung).

Über eine enge Verzahnung mit der Wirtschaftsförderungs- und Regionalentwicklungsgesellschaft Flensburg/Schleswig (WiREG) und weiteren Partnern und Partnerinnen aus der Wirtschaft erhält das FabLab zusätzlich zur ausgeprägten Bildungs- auch eine wirtschaftliche Komponente. Start-Ups und Ausgründungen können die vorhandenen Technologien und das Fachwissen ebenso nutzen wie KMU aus der Region.

Weitere Informationen gibt es auf den Seiten des IDEENREICH.

Ziele

  • Stärkung der MINT-Förderung vom Kindesalter bis in die Hochschule
  • Etablierung eines außerschulischen Lernortes für Bildungseinrichtungen
  • Transfer von Projekten von der Hochschule in die regionale Wirtschaft
  • Intensivierung der Zusammenarbeit von Unternehmen und Hochschulen
  • Unterstützung von StartUps und Ausgründungen
  • Stärkung des Innovationspotentials regionaler Unternehmen
  • dauerhafte nachhaltige Etablierung des Innovationslabors in der Region

Förderung

Logo der Gemeinsame Wissenschaftskonferenz GWK
Das Projekt wird gefördert mit Mitteln der Gemeinsame Wissenschaftskonferenz GWK
Logo des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
Das Projekt wird gefördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.
Logo Grenzland INNOVATIV Schleswig-Holstein - GrinSH
Dieses Projekt ist ein Teilvorhaben von Grenzland INNOVATIV Schleswig-Holstein - GrinSH
Logo Innovative Hochschule
GrinSH ist Teil der Förderinitiative Innovative Hochschule

Kontakt