Direkt zum Inhalt

Wissenstransfer im Kontext eines regionalen Managements

Blick auf das Audimax

Wissenstransfer im Kontext eines regionalen Managements

Projektlaufzeit 01.01.2018 - 31.12.2022

GrinSH alle Projekte

Projektbeschreibung

Das Teilvorhaben 1 ist das verbindende, zentrale Element des GrinSH-Projektes. Es hat die Aufgaben die Teilaktivitäten zu koordinieren, Ergebnisse und Erfassung von Lehr- und Forschungsimpulsen rückzukoppeln sowie die Evaluation zu koordinieren.

Des Weiteren soll mit relevanten Stakeholdern der Region die Möglichkeiten für den Aufbau eines Regionalmanagements unter deutlich stärkerer Einbeziehung der Hochschule als bisher untersucht werden. Im Vordergrund steht dabei die Initiierung von regionalen Entwicklungs- und Innovationsprozessen. So soll die Region gegenüber künftigen Entwicklungsherausforderungen systemisch gestärkt werden. Mit Partnerinnen und Partnern auch aus Dänemark (Sonderjylland) wird dabei der Blick auf die deutsch-dänische Grenzregion als Ganzes gerichtet.

Es ist die Erhebung von Forschungsbedarfen der Unternehmen, Institutionen und weiteren aus der Region geplant. Daraus sollen Strategien und Handlungsempfehlungen abgeleitet werden, die die Hochschule in ihrer Position als Innovationsmotor und Austauschpartnerin für die Wirtschaft und Gesellschaft stärkt. Die Hochschule macht damit auf der einen Seite ihr Wissen für Partner und Partnerinnen verfügbar, auf der anderen Seite nimmt sie deren Ideen auf und erarbeitet gemeinsame Lösungen für konkrete Fragen aus Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft. Die Aktivitäten sollen dazu dienen, dass die Hochschule selber ihr Profil im Technologie- und Wissenstransfer weiterentwickelt.

Ziele

  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit relevanten Stakeholdern der Region
  • Untersuchung der Möglichkeiten für den Aufbau eines Regionalmanagements zur Initiierung und Weiterentwicklung regionaler Entwicklungs- und Innovationsprozesse
  • systemische Stärkung (Resilienz) der Region
  • Erfassung von Beratungs-, Transfer- und Forschungsanliegen regionaler Unternehmen und Institutionen und Rückkopplung zur Hochschule
  • Erarbeitung regionaler Gesamtmaßnahmen

Förderung

Logo der Gemeinsame Wissenschaftskonferenz GWK
Das Projekt wird gefördert mit Mitteln der Gemeinsame Wissenschaftskonferenz GWK
Logo des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
Das Projekt wird gefördert mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung.
Logo Grenzland INNOVATIV Schleswig-Holstein - GrinSH
Dieses Projekt ist ein Teilvorhaben von Grenzland INNOVATIV Schleswig-Holstein - GrinSH
Logo Innovative Hochschule
GrinSH ist Teil der Förderinitiative Innovative Hochschule

Kontakt