Direkt zum Inhalt

3. Flensburger Symposium — Food & Biotech

Grafik: Links obe ein Bild vorm sommerlichen audimax, die Sonne steht teif, Menschen unterhalten sich, hinter ihnen die Glasfassade des audimax. Darunter ein oranger Balken mit dem Titel der Veranstaltung. Rechts ein lila Balken mit Datum und Ortsangabe.
Eckdaten
Veranstaltungsart
Digitale Veranstaltung
Start
28.10.2021 - 10:00 Uhr
Ende
28.10.2021 - 16:30 Uhr
Online-Meeting mit Webex

Strategien für mehr Nachhaltigkeit in der Produktion und im Konsum

Das Thema des Symposium 2021

Die europäische Kommission hat sich mit dem „Green Deal“ zur Klimaneutralität bis 2050 verpflichtet, um dem Klimawandel entgegenzuwirken. Mit dieser Verpflichtung soll eine Wirtschaftsstrategie umgesetzt werden, die neue und relevante Industriezweige fördert und Arbeitsplätze schafft. Auch in der Wissenschaft stehen die Zeichen auf Nachhaltigkeit. Das Wissenschaftsjahr 2021 steht unter dem Thema der Bioökonomie. Wissenschaft und Forschung sollen einen aktiven Beitrag zu einer biobasierten, nachhaltigen Wirtschaftsweise leisten und praxisnahe Lösungsansätze bieten.

Auch beim Erzeugen von Lebensmitteln spielt Nachhaltigkeit eine immer größer werdende Rolle. Es ist von großer Bedeutung, Stoffkreisläufe von „Farm to Fork“ zu schließen, Abfall und Emissionen zu reduzieren, Böden und Biodiversität zu erhalten; in Summe ein natürliches Gleichgewicht zu schaffen, verbunden mit dem Ziel, eine wachsende Weltbevölkerung mit gesunden Nahrungsmitteln zu versorgen.

Das sind große Herausforderungen, die von der Landwirtschaft ausgehend alle Beteiligten der Wertschöpfungskette im  Lebensmittelsektor betreffen – Verarbeitung, Handel und Konsumenten mit eingeschlossen. Wie kann eine moderne Bio- und Lebensmitteltechnologie zur Nachhaltigkeitsstrategie beitragen? Welche innovativen Technologien stehen bereit und wie können sie angewandt werden? Wie viel Verantwortung liegt beim Verbraucher? Was für politische Rahmensetzungen werden benötigt?

Zusammen mit Experte*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik beleuchtet das 3. Flensburger Symposium – Food & Biotech am 28.10.2021 das hochkomplexe Thema der Nachhaltigkeit in der Bio- und Lebensmittelindustrie unter Einbezug von Best Practice, Problemstellungen und kritischer Diskussion.

Anmeldung zum Symposium

Bitte melden Sie sich über dieses Online-Formular zum Symposium an.

Programm