Direkt zum Inhalt

Automatisierungstechnik(MA)

AT

Studiengang Automatisierungstechnik

Fachbereich 2

Start Sommersemester

Wintersemester

Dauer 3 Semester

Abschluss Master of Science

NC ohne Zulassungsbeschränkung

Akkreditierung durch ASIIN

Roboter, die Autoteile zusammensetzen. Produktionsanlagen, die ganze Hallen füllen. Prozesse, die wie von Geisterhand ablaufen. Diese sprichwörtliche Geisterhand ist die Automatisierungstechnik.

Worum geht’s

Automatisierung ist aus der modernen Industrie und auch aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Vieles läuft heute nicht mehr über den klassischen Knopfdruck, sondern über computergestützte Systeme. Drohnen müssen nicht per Hand gelenkt werden, das übernehmen Navigationssysteme. Die Liste ist lang: Vom Laufband bis zum Hochleistungsrechner.

Aber selbst hinter der komplexesten Maschine, die Abläufe automatisiert und menschliches Eingreifen eigentlich überflüssig macht, steckt ein Mensch. Die Person, die diese Maschine entwickelt und gebaut hat nämlich. Wenn Sie dieses Mastermind sein wollen, brauchen Sie neben dem nötigen technischen Fachwissen auch die Fähigkeit Menschen anzuleiten.

Studieninhalt und -ablauf

Für das Masterstudium Automatisierungstechnik sollten Sie drei Semester einplanen. Da wir diesen Studiengang in Kooperation mit der Fachhochschule Westküste anbieten, werden Sie dort als Studentin oder Student eingeschrieben und bezahlen auch an der FH Westküste Ihren Semesterbeitrag. Das Wintersemester absolvieren Sie an der FH Westküste in Heide, im Sommersemester können Sie dann den grünen Flensburger Campus genießen und besuchen Veranstaltungen hier an der Hochschule Flensburg. Beginnen können Sie ihr Studium zum Winter- oder Sommersemester.

Zu den Themen, die wir hier in Flensburg mit Ihnen bearbeiten gehören Systemtechnik und Produktionsautomatisierung, aber auch Fragen zur Datenorganisation und Simulation. Je nachdem, ob Sie das erste oder zweite Semester Ihres Studiums bei uns absolvieren, stehen außerdem entweder eine Auswahl von Wahlmodulen oder ein Projekt auf Ihrem Studienplan. An der FH Westküste in Heide beschäftigen Sie sich unter anderem mit Themen wie Robotik und Prozessführung. Aber auch das Management im technischen Bereich gehört zum Studium.

Das dritte Semester widmen Sie dann ganz Ihrer Master-Thesis. Das können Sie entweder hier in Flensburg oder in Heide tun. Ganz egal an welcher der beiden Hochschulen Sie Ihre Abschlussarbeit schreiben, am Ende erwerben Sie den akademischen Grad Master of Science (M.Sc.).

Berufsperspektiven

Mit Ihrem Masterabschluss in Automatisierungstechnik haben Sie die Wahl: Promotion oder Beruf. Wenn Sie sich für den Beruf entscheiden, stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten offen. Mit Ihren Fähigkeiten sind Sie zum Beispiel bei Unternehmen, bei denen automatisierte Produktionsanlagen zum Einsatz kommen, gefragt. Hier gehört das Projektieren dieser Anlagen genauso zu Ihren Aufgaben wie die Inbetriebnahme und die Überwachung. Sie haben auch das nötige Wissen, um solche Anlagen zu optimieren.

Auch Unternehmen, die Komponenten und Systeme für automatisierte Anlagen entwickeln, fertigen und vertreiben, Forschungseinrichtungen und technische Büros können zu Ihren Arbeitgebern zählen. Die Automatisierungstechnik ist aber auch für Betriebe aus dem Bereich der Softwareentwicklung von Bedeutung, wenn es beispielsweise um die Visualisierung in Automatisierungsprozessen geht oder um die Informationsübertragung in und zwischen Automatisierungssystemen.

Arbeit können Sie auch bei Systemintegratoren und anderen Dienstleistungsunternehmen in diesem Bereich finden.

Bewerbungsmodalitäten

Wenn das, was Sie bis hier gelesen haben, Ihren Vorstellungen, Interessen und Stärken entspricht, wenn es also nach genau dem richtigen Studium für Sie klingt, dann brauchen Sie sich jetzt nur noch zu bewerben.

Die federführende Hochschule für diesen Studiengang ist die Fachhochschule Westküste, dort bewerben Sie sich auch und dort sind Sie offiziell eingeschrieben.

Bewerben können Sie sich, wenn Sie einen Bachelorabschluss auf dem Gebiet der Elektrotechnik/Informationstechnik oder in einem verwandten technischen Studiengang mit automatisierungstechnischen Grundkenntnissen mitbringen. Ihre Abschlussnote sollte mindestens „gut“ sein. Da der Masterstudiengang Automatisierungstechnik für eine Regelstudiendauer von drei Semestern ausgelegt ist, sollte Ihr Bachelor sieben Semester, also 210 Credit Points, umfasst haben. Wenn Ihr Bachelorstudium aus 180 CP bestand, müssen Sie zusätzliche Anforderungen erfüllen.

Welche Anforderungen das genau sind und was Sie sonst noch für eine erfolgreiche Bewerbung beachten sollten, erfahren Sie beim Team der Studienberatung der FH Westküste.

Studienordnungen

Vorlesungspläne

Studienberatung