Direkt zum Inhalt

Prof. Dr. Clemens Jauch

Porträtfoto: Clemens Jauch Beck im audimax. Er trägt ein weißes Hemd und Brille. Hinter ihm ist die Fensterfront des audimax mit Ausblick auf den grünen Campus und der Parkettboden zu sehen.

Professor am Fachbereich Energy and Life Science

Telefon 0461 805 1660

Raum D347/V1.08

Professor für

Windenergietechnik

Lehre

Lehrt im Studiengang

Lehrgebiet

  • Grid integration
  • Modelling and Simulation

Neuste Publikationen

2022

  • Jauch, C., & Emeis, S. (2022). Atmospheric Irrigation with Wind Turbines. Journal Of Physics: Conference Series, 2265, 042066. http://doi.org/10.1088/1742-6596/2265/4/042066 (Original work published may)
    Abstract
  • Alhrshy, L., & Jauch, C. (2022). A Resource-Efficient Design for a Flexible Hydraulic-Pneumatic Flywheel in Wind Turbine Blades. Journal Of Physics: Conference Series, 2265, 032018. http://doi.org/10.1088/1742-6596/2265/3/032018 (Original work published may)
    Abstract
  • Jauch, C. (2022). Netzintegration von Windenergieanlagen. In Einführung in die Windenergietechnik (3 Aufl., S. 407-471). München: Carl Hanser Verlag. http://doi.org/10.3139/9783446473225.010 (Original work published April 2022)

Publikationsliste

Vita

Beruflicher Werdegang

2016
-

Europa-Universität Flensburg: Zweitmitglied als Professor

2012
-

Hochschule Flensburg: Professor für Windenergietechnik am Wind Energy Technology Institute

2006
-
2011

Suzlon Energy GmbH, Rostock: F&E Ingenieur

2003
-
2006

Risø National Laboratory, Roskilde, Dänemark: Doktorand

2004
-
2005

Curtin University of Technology, Perth, Australien: Gastdoktorand

2002
-
2003

Risø National Laboratory, Roskilde, Dänemark: Forschungsassistent

1999
-
2001

Nordex Energy GmbH, Norderstedt: Elektroingenieur

1993
-
1994

Rotes Kreuz, München: Zivildienst

Berufsausbildung/Studium

2003
-
2006

Aalborg University, Dänemark: Promotion
Abschluss: Doctor of Philosophy (Ph.D.)

2001
-
2002

University of Bath, Großbritannien: Masterstudium
Abschluss: M.Sc. in Electrical Power Systems

1995
-
1999

Fachhochschule Kiel und Agder College, Grimstad, Norwegen: Studium der elektrischer Energietechnik, Schwerpunkt elektrische Maschinen und Antriebe
Abschlüsse: Diplom Ingenieur (FH) (deutsches Diplom) und Høgskoleingeniør (norwegisches Diplom)

1994
-
1994

Gewerbeschule Singen: Fachhochschulreife

1989
-
1993

Kappes GmbH & Co. KG, Radolfzell: Ausbildung zum Kfz-Mechaniker