Direkt zum Inhalt

Watt `n Schiet

Watt `n Schiet

Watt `n Schiet

Art Studienarbeit

Studiengang Medieninformatik

Dozent*in Roessler, Simon

Studierende Lukas Radtke (Ton, Kamera)

  Lukas Wittorf (Ton, Kamera)

  Julius Hansen-Flüh (Darsteller)

Jörg Hinrichsen (Drohnen-Operator)

Julius will zum Surfen an´s Meer fahren…

“Watt ‘n Schiet” ist ein norddeutsch-humoriger Kurzfilm, der den Protagonisten an einem Tag begleitet, an dem einiges schiefläuft. Julius will zum Surfen an´s Meer fahren. Doch als erstes vergisst er sein Surfbrett und muss wieder umdrehen. Auf der zweiten Fahrt zum Meer fällt sein Radio aus und Julius Laune verschlechtert sich. An der Nordsee bei gutem Wetter angekommen, freut Julius sich endlich ins Wasser starten zu können, als er jedoch auf der Spitze des Deichs angekommen ist, stellt er fest, dass gerade Ebbe ist.
Enttäuscht und frustriert lässt er seine Sachen fallen, um wenigstens noch ein Flens auf dem Deich genießen zu können. Er erwischt allerdings eine “Blindgängerflasche”, die anstatt charakteristisch zu ploppen, bloß zischt. Watt ‘n Schiet!

Video

Galerie

Watt `n Schiet
Watt `n Schiet
Watt `n Schiet

Entdecke mehr spannende Projekte

Kontakt