Direkt zum Inhalt

Menke Planetarium und Sternwarte

Schulkasse im Planetarium, im oberen Bildbereich ist die Projektion zu erkennen.

Seit 1995 betreibt die Hochschule Flensburg die Sternwarte und das Planetarium in Glücksburg. Nur einen Steinwurf von der Förde entfernt, sind hier die Sterne zum Greifen nah – auch dank der hochmodernen Full Dome-Projektoren.

Im Jahre 2000 wurden das Planetarium und die Sternwarte von der Eigentümerfamilie Menke an unsere Hochschule übertragen, zuvor hatten wir die beiden Einrichtungen bereits seit 1995 betrieben.

Die Sternwarte dient in erster Linie der Erprobung von Messgeräten, ermöglicht aber durch ihre Instrumentierung auch die Durchführung astronomischer Beobachtungsprogramme.

Das Planetarium wurde im Frühjahr 2011 mit einer modernen, digitalen Projektionsanlage ausgestattet, die den Sternenhimmel im Zeitraum +- 1 Million Jahre darstellen kann und sogar virtuelle Reisen durch das Universum gestattet. Darüber hinaus verfügt das System über die Möglichkeit vorgefertigte Fulldome-Shows (Filme) zu zeigen, die auf der Kuppel verzerrungsfrei abgebildet werden.

Weitere Informationen oder Veranstaltungshinweise finden Sie auf der offiziellen Internetpräsenz des Menke-Planetariums.

Kontakt

Dipl.-Ing. Rainer Christiansen

Personalrat (Technik und Verwaltung): Beamten-Vertreter 2. Stellvertreter

Raum B106

Telefon 0461/805 - 1277

rainer.christiansen@hs-flensburg.de