Direkt zum Inhalt

MeQS – Mehr StudienQualität durch Synergie

Unter dem Projekttitel „MeQS – Mehr StudienQualität durch Synergie - Lehrentwicklung im Verbund von Fachhochschule und Universität“ haben sich die Hochschule und die Europa-Universität Flensburg sowie die Fachhochschule Kiel zusammengeschlossen, um mit einer Vielzahl unterschiedlicher Angebote Studierende und Lehrende an allen drei Hochschulen zu unterstützen.

Egal ob es eine Schreibblockade ist oder ein Motivationsloch. Ob Sie als Lehrende mehr über den Einsatz neuer Medien oder das Unterrichten in heterogenen Gruppen erfahren wollen. Die Auswahl an semesterbegleitenden Seminaren, Kursen und Beratungsangeboten ist vielfältig, Sie müssen sich nur das passende Angebot raussuchen, egal ob Studierende oder Lehrende und egal von welcher der drei Verbundhochschulen Sie kommen.

Angebote an der Hochschule Flensburg

Für Studierende:

Für Lehrende:

Angebote an den Verbundhochschulen

An den drei Verbundhochschulen werden unterschiedliche Veranstaltungen angeboten, an denen Sie auch als Mitglied der Hochschule Flensburg kostenlos teilnehmen können. Wenn Sie also an Themen wie Zeit- und Selbstmanagement, wissenschaftlichem Schreiben in englischer Sprache und an weiteren hochschuldidaktischen Angeboten Interesse haben, finden Sie diese

Förderung

Das Projekt MeQS wird mit Mitteln des Qualitätspakt Lehre des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Kennung

FKZ 01 PL 17070 C