Direkt zum Inhalt

Rückmeldung

Drei Studierende an einem Infoterminal im Hauptgebäude. Vorn im Bild ist unscharf eine Hand auf der Tastatur eines weiteren Terminals zu erkennen.

Bevor ein Semester endet und das nächste Semester anfängt, ist für alle, die bei uns studieren und das auch weiter tun wollen, eine Sache besonders wichtig: die Rückmeldung. Erneuern Sie also Ihren Studierendenstatus – jedes Semester aufs Neue.

Studienausweis - erstmal zum Selbstausdruck ab Wintersemester 2020/21

Wenn Sie sich vollständig zurückgemeldet haben, können Sie über unser HISinOne-Studierendentool Ihren Studienausweis, Studienbescheinigungen sowie eine Bescheinigung zur Beantragung von BAföG selbst ausdrucken.

Mit der Rückmeldung erklären Sie als Studierende, dass Sie Ihr Studium auch im nächsten Semester an der Hochschule Flensburg in Ihrem Studiengang fortsetzen möchten. Diese Meldung ist immer am Ende des Semesters zum jeweils darauffolgenden Semester erforderlich.

Sie melden sich ganz einfach zurück, indem Sie den Semesterbeitrag auf das Konto des Studentenwerks Schleswig-Holstein überweisen.

Rückmeldung zum Sommersemester 2021

Rückmeldeschluss: 13. Januar 2021

Der Semesterbeitrag für das Sommersemester 2021 von insgesamt 244,00 Euro* (*durch Änderung des Semesterticketbeitrages geändert) setzt sich folgendermaßen zusammen:

  • Beitrag für das Studentenwerk: 63,00 EUR
  • Beitrag für den AStA: 13,00 EUR (neu ab WiSe 2020/21 gemäß Beitragssatzung der Studierendenschaft vom 27.11.2019)
  • Beitrag für das lokale Semesterticket: 36,00 EUR
  • SoSe 2021 (neu: von 142 EUR um 10 Euro reduziert): 132 EUR für das landesweite Semesterticket

Den Gesamtbetrag von 244,00 EUR (bzw. bei verspäteter Rückmeldung von 274,00 EUR) überweisen Sie bitte an das Studentenwerk. Die Kontodaten lauten wie folgt:

Empfänger: Studentenwerk Schleswig-Holstein
IBAN: DE53 2105 0170 0025 0020 23
BIC:    NOLADE21KIE
Verwendungszweck: <Ihre Matrikel-Nummer> und 20211 (also z. B.: 123456 20211)

Erhöhung des Beitrags zum landesweiten Semesterticket

Bis zum Wintersemester 2021/22 erhöht sich der Beitrag zum landesweiten Semesterticket und damit auch der Semesterbeitrag für alle Studierenden der Hochschule planmäßig um je 6 Euro pro Semester. Im Einzelnen steigt der Beitrag für das landesweite Semesterticket wie folgt:

  • Sommersemester 2020: 130 Euro
  • Wintersemester 2020/21: 136 Euro
  • Sommersemester 2021: 132 Euro
  • Wintersemester 2021/22: 138 Euro

Alle Informationen zum landesweiten Semesterticket gibt es auf der Website des Verkehrsverbundes NAH.SH.

Die nächsten Fristen

Rückmeldeschluss zum Wintersemester 2021/22: ca. Mitte Juli 2021

Alle Rückmeldungen für das Wintersemester 2021/22, die fristgerecht erfolgt sind, sind spätestens ab dem 2021 im System erfasst. Das heißt, ab Mitte August 2021

  • stehen aktuelle Studienbescheinigungen über das HISinOne zur Verfügung, 
  • können Studierendenausweise sowie das regionale Semesterticket an den Terminals gedruckt werden,
  • steht das landesweite Semesterticket für alle bezugsberechtigten Studierenden über die nah.sh-App unter www.nah.sh/semesterticket zur Verfügung. 

Rückmeldeschluss zum Sommersemester 2022:  ca. Mitte Januar 2022

Rechtzeitiges Rückmelden spart Geld

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie den Semesterbeitrag bis zur offiziellen Rückmeldefrist bezahlen und sich damit fristgerecht zurückgemeldet haben, sparen Sie die Verspätungsgebühr (30 EUR), die der Studierendenservice bei Fristüberschreitung erheben muss und die ebenfalls an das Studentenwerk zu überweisen ist.