Direkt zum Inhalt

Mathe-Vorkurs für Betriebswirtschaft

Sie beginnen im Sommersemester 2018 Ihr Studium bei uns? Damit Ihnen Mathe-Themen wie Intervalle, Umkehrfunktionen und Differentialrechnung den Einstieg ins Studium nicht unnötig schwer machen, geben wir Ihnen in diesem Vorkurs die Chance, Ihr Schul-Mathe auf Hochschulniveau zu bringen.

Wann?

1. - 10. März

  • Donnerstag, 1.3., und Freitag, 2.3.: 8:30 Uhr - 16 Uhr
  • Samstag, 3.3.: 9:30 Uhr - 15:15 Uhr
  • Montag, 5.3., bis Donnerstag, 8.3.: 13:30 Uhr - 18:30 Uhr
  • Samstag, 10.3.: 9:30 Uhr - 15:15 Uhr

und bei Bedarf: Vorübungen

27. und 28. Februar, 9 Uhr - 12:00 Uhr

Was?

Unterricht, betreute Übungen, Tests. Details zu den Themenbereichen gibt es im Übersichtsplan.

Mathe – muss das sein?

Auf jeden Fall! Als Betriebswirt*in (und in anderen Bereichen) sind Strukturen, Systeme und Zahlen Ihr tägliches Geschäft. Dafür brauchen Sie natürlich solide Kenntnisse, die über die Grundrechenarten hinausgehen.

Warum ein Vorkurs?

Im Vorkurs gehen wir die Schulmathematik noch einmal durch – möglichst nah an dem, was Sie in den Vorlesungen brauchen werden und ganz praktisch mit vielen Übungsaufgaben und Erklärungen.

In den Übungen werden Sie durch Studierende unterstützt. Natürlich gibt es dann auch ganz nebenbei den einen oder anderen Tipp für einen entspannten Studienstart.

Auf jeden Fall kommen Sie mit dem Lernen schon mal in Schwung, können Wissenslücken in Angriff nehmen, lernen Kommiliton*innen und die Hochschule kennen – und das alles ganz entspannt bevor das Semester tatsächlich beginnt.

Für wen ist der Kurs gedacht? 

Für alle, die „eingerostet“ oder unsicher sind oder einfach Lust haben, schon mal anzufangen.

Wenn Sie einen technischen Studiengang studieren und an dem Vorkurs speziell für neue Studierende aus diesem Bereich nicht teilnehmen können, melden Sie sich gern für diesen Vorkurs an.

Kostet? 

Überwindung, Zeit, Nerven…   aber kein Geld.

Weitere Infos und Anmeldung 

Bitte melden Sie sich über unser Online-Formular an. Für Fragen steht Ihnen Heike Witt gern zur Verfügung.

Die Kurse finden im Rahmen des Projekts eQual – Lehre, Betreuung und Beratung im Qualitätspakt Lehre statt und werden mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.

Hinweis:

Vor dem Beginn des Sommersemesters am 1. März 2018 besteht für Sie kein gesetzlicher Unfallschutz. Dieser beginnt erst mit der Immatrikulation. (Detaillierte Informationen gibt es auch auf den Seiten der Unfallkasse Nord.) Sie können – falls gewünscht – für diesen Zeitraum freiwillig eine private Unfallversicherung abschließen.