Direkt zum Inhalt

Hochschuldidaktik: Teaching across cultures (fällt aus!)

Eckdaten
Start
27.09.2019 - 9:00 Uhr
Ende
27.09.2019 - 16:30 Uhr

This workshop gives you an active introduction and overview in practice and theory of teaching across cultures.

Bitte beachten Sie, dass dieser Termin krankheitsbedingt abgesagt werden muss.

 

Beschreibung

This workshop gives you an active introduction and overview in practice and theory of teaching across cultures. The basics of intercultural knowledge and awareness, intercultural communication in teaching situations and how to deal with diversity in the classroom will be taught by using short lectures, intercultural activities, collaborating and exchange of experience. 

(Für Teilnehmende des Zertifikats werden 7 AE angerechnet.)

Seminarinhalte

  • Cultural awareness
  • Dealing with stereotypes
  • Intercultural communication in the classroom and during the office hours
  • Different teaching techniques which can help to deal with cultural differences and diversity
  • Intercultural/diversity strategies for teaching and learning at university

Veranstaltungszeiele

  • You will be more aware of how your own culture influences your perception, thinking and judging
  • You will know what you have to consider during course preparation and giving the seminar in order to prevent  diversity having negative consequences for the learning process, and to make it possible to increase learning success
  • You will be able to manage cross-cultural teaching situations and office hour situations appropriately

Zielgruppe

Alle in der Lehre Beschäftigten

Teilnehmendenzahl

  • max. 12

Referierende

Helga Hänsler

Dauer

1 Tag

Zeit

27.09.2019, 9 Uhr bis 16:30 Uhr

Ort

wird noch bekannt gegeben

Anmeldung

Die Veranstaltung ist ausgebucht. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Für Fragen stehen wir Ihnen unter hochschuldidaktik@campus-flensburg.de gerne zur Verfügung.

Ungefähr eine Woche vor Beginn der Veranstaltung erhalten Sie von uns per E-Mail detaillierte Informationen zum weiteren Verlauf und Ort der Veranstaltung. Sie erhalten für jede besuchte Veranstaltung eine Teilnahmebescheinigung. Das Team der Hochschuldidaktik behält sich vor, Veranstaltungen ggf. aus besonderen Gründen abzusagen (z.B. Krankheit der Referierenden, Unterschreiten der Mindestzahl an Anmeldungen).

Bei Abwesenheit ohne Krankschreibung oder rechtzeitiger Abmeldung (zwei Tage vorher) bei dieser Veranstaltung müssen für alle Statusgruppen 50 € erhoben werden.

 

Die hochschuldidaktischen Angebote finden im Rahmen des Projekts „MeQS – Mehr StudienQualität durch Synergie“ statt und werden durch das BMBF finanziert. Die Veranstaltungen stehen allen Lehrenden der Verbundhochschulen Fachhochschule Kiel und Europa-Universität Flensburg offen.