Direkt zum Inhalt

Hochschuldidaktik: Den eigenen Lehrstil aktiv gestalten

Eckdaten
Start
15.11.2019 - 10:00 Uhr
Ende
15.11.2019 - 17:00 Uhr

Ort Zentrale Hochschulbibliothek Flensburg (ZHB), Raum 111

Welche Erfahrungen haben Sie mit Lehren und Lernen gemacht und wie beeinflusst dies Ihr eigenes Lehrhandeln? Wie gestalten Sie Ihre Rollen in der Lehre?

Beschreibung:

Welche Erfahrungen haben Sie mit Lehren und Lernen gemacht und wie beeinflusst dies Ihr eigenes Lehrhandeln? Wie gestalten Sie Ihre Rollen in der Lehre? Welches Maß an Nähe oder Distanz wählen Sie für den Kontakt mit Ihren Studierenden? Wie nehmen Sie sich in der Lehre wahr, wie werden Sie von Anderen gesehen und wie wollen Sie wahrgenommen werden?

Für Teilnehmende des Zertifikats werden 7 AE angerechnet.

Seminarinhalte:

Der Workshop bietet Ihnen eine Möglichkeit die Facetten der eigenen Lehrpersönlichkeit, des eigenen, individuellen Lehrstils in den Blick zu nehmen, zu reflektieren und aktiv zu gestalten. Durch kurze Inputs, Selbstreflexion, Austausch und Feedback in der Gruppe wird Ihre Lernbiographie sowie der persönliche Lehrstil reflektiert, um mit Herausforderungen in der Lehre effektiv umgehen zu können. Dieses ermöglicht den Lernenden eine aktivierende Umgebung zu bieten.

Lehrgangsziele:

  • Entfaltung des eigenen, persönlichen Lehrstils.
  • Die Rollenvielfalt in der Lehre reflektieren
  • Abgleich von Selbst- und Fremdblick für das eigene Standing in der Lehre nutzen.

Zielgruppe:

alle Lehrenden

Teilnehmendenzahl:

max. 12

Kursleitung:

Stephanie von Below (www.von-below.com)

Zeit:

15.11.2019, 10:00 - 17:00 Uhr

Ort:

Zentrale Hochschulbibliothek Flensburg (ZHB), Raum 111

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich über unser Anmeldeformular an. Für Fragen stehen wir Ihnen unter hochschuldidaktik@campus-flensburg.de gerne zur Verfügung.

Ungefähr eine Woche vor Beginn der Veranstaltung erhalten Sie von uns per E-Mail detaillierte Informationen zum weiteren Verlauf und Ort der Veranstaltung. Sie erhalten für jede besuchte Veranstaltung eine Teilnahmebescheinigung. Das Team der Hochschuldidaktik behält sich vor, Veranstaltungen ggf. aus besonderen Gründen abzusagen (z.B. Krankheit der Referierenden, Unterschreiten der Mindestzahl an Anmeldungen).

Die hochschuldidaktischen Angebote finden im Rahmen des Projekts „MeQS – Mehr StudienQualität durch Synergie“ statt und werden durch das BMBF finanziert. Die Veranstaltungen stehen allen Lehrenden der Verbundhochschulen Fachhochschule Kiel und Europa-Universität Flensburg offen.