Direkt zum Inhalt

CROSSWIND: Cross-border Open-Source Small-WIND

Eckdaten
Projektlaufzeit
01.01.2021 – 31.12.2021
Projektbudget 113.648,00 Euro
Forschungseinrichtung
Projektpartner*innen
Fakultät für Mechanik und Elektronik der Syddansk Universitet

Projektbeschreibung

Das Netzwerkprojekt CROSSWIND wird von dem Wind Energy Technology Institute der Hochschule Flensburg in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Mechanik und Elektronik der Syddansk Universitet durchgeführt. Der Projektfokus liegt auf der Vorstudie für ein kostenoptimiertes Kleinwindenergieanlagen (KWEA)-Konzept mit gesellschaftlicher Akzeptanz für den privaten Haushalt sowie mittelständische Unternehmen der INTERREG Region. Die Durchführung erfolgt in einem Folgeantrag des INTERREG 6 Programms. Das Netzwerkprojekt selbst verfolgt als Zielsetzung die Aufstellung einer Marktanalyse sowie die Untersuchung der regionalen Aufstellbedingungen von KWEA. Des Weiteren gilt es, unterschiedliche Open-Source- Softwares zu untersuchen, welche optimal für KWEA einzusetzen sind. Im letzten Arbeitspaket werden Synergien der Universitäten für Lehrzwecke vereint und die Zusammenarbeit der Deutsch-Dänischen Arbeitskultur sowie die Kernkompetenzen der Institute, zur Stärkung der länderübergreifenden Zusammenarbeit im Kleinwindenergiesektor, in einem Abschlussbericht zusammengefasst. Die Projektberichte dienen der Gewinnung von Projekt- und Netzwerkpartnern für einen Folgeantrag. Dieses Projekt wird gefördert mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

Forschungsfelder

  • Energie

Förderung

Interreg Logo mit Schriftzug und EU-Flagge.
Interreg Deutschland - Danmark

Kontakt