Direkt zum Inhalt

Krankenversicherung

Wenn Sie bei uns studieren, müssen Sie über eine Krankenversicherung verfügen. Damit wir Sie zu Beginn Ihres Studiums einschreiben können, benötigen wir Informationen zu Ihrer Versicherung.

Hinweis:

Ab dem 01.12.2021 wird Ihr Versicherungsstatus von der Krankenkasse elektronisch an die Hochschule übermittelt. Bescheinigungen in Papierform werden nicht mehr akzeptiert. Bei Änderungen Ihres Versicherungsstatus (oder bei Wechsel der Krankenkasse) bitten Sie Ihre Krankenkasse um elektronische Mitteilung an die Hochschule Flensburg.

Die Absendernummer der Hochschule Flensburg für den automatisierten Datenaustausch lautet:

H0000024

Ab wann besteht Versicherungspflicht?

Die Versicherungspflicht, die sich aus dem Sozialgesetzbuch (SGB V) zur gesetzlichen Krankenversicherung ergibt, gilt ab dem Semesterbeginn, frühestens aber mit dem Tag Ihrer Einschreibung.

  • Zum Sommersemester beginnt die Versicherungspflicht jeweils am 1. März.
  • Zum Wintersemester beginnt die Versicherungspflicht jeweils am 1. September.

Krankenversicherungspflicht für Studierende in Deutschland

Für die Einschreibung an der Hochschule wird gemäß § 5 Abs. 1. Nr. 9 SGB V in Verbindung mit § 199a SGB V (Informationspflicht bei krankenversicherten Studenten) Ihr Versichertenstatus benötigt. Wenn Sie gesetzlich versichert sind, wenden Sie sich bitte an Ihre Krankenkasse und bitten um Übermittlung Ihres Versicherungsstatus an die Hochschule Flensburg.

Sollten Sie im Laufe Ihres Studiums die Krankenkasse wechseln, muss uns die neue Krankenkasse dies elektronisch melden. In diesem Fall bitten Sie Ihre neue Krankenkasse um Übermittlung Ihres Versicherungsstatus an die Hochschule Flensburg.

Sie sind privat versichert?

Wenn Sie privat versichert sind, benötigt die Hochschule eine Bestätigung darüber, dass Sie von der Versicherungspflicht befreit sind. Dazu wenden Sie sich bitte an eine gesetzliche Krankenkasse. Diese wird der Hochschule eine Meldung über Ihre Befreiung von der Versicherungspflicht übersenden.

Die Befreiung gilt in der Regel für die komplette Studienzeit. Ein Wechsel zu einer gesetzlichen Krankenkasse ist während des Studiums in diesem Fall nicht möglich.

Eine Übersicht der gesetzlichen Krankenkassen erhalten Sie z. B. auf dieser Seite.

Krankenversicherungspflicht für Studierende aus dem EU-/EWR-Ausland

Wenn Sie in einem Land der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums Ihren Hauptwohnsitz haben und bei uns studieren, müssen Sie in diesem Land gesetzlich versichert sein.

Damit Sie an der Hochschule Flensburg zum Studium eingeschrieben werden können, benötigen wir eine Bestätigung darüber, dass Sie von der Versicherungspflicht befreit sind. Dazu wenden Sie sich bitte an eine gesetzliche Krankenkasse in Deutschland. Diese wird der Hochschule eine Meldung über Ihre Befreiung von der Versicherungspflicht übersenden.

Eine Übersicht der gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland erhalten Sie z. B. auf dieser Seite.

Krankenversicherungspflicht für Studierende aus dem übrigen Ausland

Wenn Sie zum Studium aus einem Land zu uns kommen, das nicht der EU oder dem Europäischen Wirtschaftsraum angehört, müssen Sie mit dem Tag Ihrer Einreise nach Deutschland über eine deutsche Krankenversicherung verfügen.

Um Sie für ein Studium an der Hochschule Flensburg einschreiben zu können, benötigen wir die Bestätigung Ihres Versicherungsstatus. Wenden Sie sich dazu bitte an Ihre Krankenkasse und bitten um Übermittlung des Versicherungsstatus an die Hochschule Flensburg.

Eine Übersicht der gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland erhalten Sie z. B. auf dieser Seite.