Direkt zum Inhalt

Entwicklung eines Algorithmus-gesteuerten Designansatzes für materialeffizientere Windenergieanlagen

Entwicklung eines Algorithmus-gesteuerten Designansatzes für materialeffizientere Windenergieanlagen

Forschungsfeld Energie

Ingenieurwissenschaften

Projektlaufzeit September 2013 – August 2016

Projektpartner_innen aerodyn Energiesysteme GmbH

Prof. Dr.-Ing. Thomas Ummenhofer, KIT (Doktorvater)

  • Erster praktischer Ansatz für Algorithmus-gesteuertes Design von Windkraftanlagen
    • Berücksichtigung der Strukturdynamik auf die Lasten
    • Aeroelastische Simulationen werden durch neuronale Netze ersetzt
      • Lastsimulation in Millisekunden statt Stunden
      • Tausende Design-Varianten können untersucht werden
  • Studie „Optimized Guyed Tower with Strut“ zeigt großes Ersparnispotenzial
    • 199 Tonnen und 593 t Euro (117m , 2.5MW, 140m Nabenhöhe)
    • 50 % weniger Kosten im Vergleich zu üblichem Stahlrohrturm!

Förderung

Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH, Förderprogramm: HWT Energie und Klimaschutz
Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH, Förderprogramm: Promotionsstipendien

Kontakt