Direkt zum Inhalt

Hochschuldidaktik: Visualisierung in der Online-Lehre

Eckdaten
Veranstaltungsart
Digitale Veranstaltung
Start
19.01.2021 - 9:30 Uhr
Ende
19.01.2021 - 13:00 Uhr
Online-Meeting mit Webex

Beschreibung:

Das Erklären in Zeichnungen ist eine jahrtausendealte Kunst, die leider im letzten Jahrhundert immer mehr in Vergessenheit geraten ist. Oft halten wir unsere eigenen Zeichnungen für nicht gut genug und hören selbst mit dem Zeichnen schon in der Jugend auf. Dabei spricht das Visualisieren viele unterschiedliche Lerntypen und Sinne an und kann deshalb auch im Unterricht wunderbar zur Erklärung und/oder Unterstützung von Sachinformationen verwendet werden. Visualisierung lässt sich auch bei der Arbeit mit digitalen Geräten (Whiteboard, Tablet etc.) sehr gut einsetzen.  Wir möchten Sie einladen, ihre Zeichenkompetenz zu reaktivieren und in unserem Einführungswebinar gemeinsam zu verbessern. Abrunden werden wir den Vormittag durch die Anwendung des Gelernten an einem Unterrichtsbeispiel. Die Schulungsinhalte im Detail:

Inhalte:

  • Grundelemente & Icons entwickeln
  • Schriften ganz einfach & lesbar
  • Textbanner & Rahmen
  • Pfeile & Verdingungen
  • Anwendung Online Papier / Dokumentenkamera

Seminarziele:

Das Ziel der Schulung ist es Grundfertigkeiten des Visualisierens zu erlangen um diese in der Online-Lehre auf Papier mit Dokumentenkamera anwenden zu können. Es sind keine Visualisierungsvorkenntnisse nötwendig. Wir beginnen die Schulung mit einfachen Übungen um das Visualisieren mit dem Stift auf Papier zu erlernen. Wir arbeiten uns schrittweise zu komplexeren Visualisierungen vor und schliessen den Tag mit einer selbsterstellten Unterrichtseinheit ab.

Literatur:

 

  • The Doodle Revolution (https://www.buecher.de/shop/ratgeber--lebenshilfe/the-doodle-revolution/brown-sunni/products_products/detail/prod_id/41620329/)
  • Das Sketchnote Handbuch (https://www.buecher.de/shop/fachbuecher/das-sketchnote-handbuch/rohde-mike/products_products/detail/prod_id/39531436/)
  • UZMO (https://de.neuland.com/literatur/fachbuecher/uzmo-denken-mit-dem-stift-deutsch.html)
  • Der Wegweiser für den Graphic Facilitator (deutsch) (https://de.neuland.com/literatur/fachbuecher/der-wegweiser-fuer-den-graphic-facilitator-deutsch.html?c=618)

Zielgruppe:

alle Lehrenden

Teilnehmendenzahl:

min. 5, max. 25

Kursleitung:

Marcel van Howe

Zeit:

19.01.2021, 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr

Ort:

Webex

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich über unser Anmeldeformular an. Für Fragen stehen wir Ihnen unter hochschuldidaktik@campus-flensburg.de gerne zur Verfügung.

 

Die hochschuldidaktischen Angebote finden im Rahmen des Projekts „MeQS – Mehr StudienQualität durch Synergie“ statt und werden durch das BMBF finanziert. Die Veranstaltungen stehen allen Lehrenden der Verbundhochschulen Fachhochschule Kiel und Europa-Universität Flensburg offen.