Direkt zum Inhalt

Business Management / Sustainable & Digital Supply Chain Management

Zwei Studenten, die an einem Computer arbeiten.

SCM
Studiengang Business Management
Studienrichtung Sustainable & Digital Supply Chain Management
Fachbereich
4
Start
Wintersemester
Dauer
4 Semester
Abschluss Master of Arts
NC
zulassungsbeschränkt
Akkreditierung
durch die AQAS (Re-Akkreditierung läuft)

Sie studieren oder möchten mehr erfahren?

Zulieferketten nachhaltig gestalten, Planungsabläufe vernetzen und komplexe Zusammenhänge verstehen – in Zeiten von globalisierten Wertschöpfungsketten eines der herausforderndsten und zugleich wichtigsten Themen der Wirtschaft. Wir bereiten Sie in diesem Major darauf vor dieses interessante Thema zu verstehen und zu evaluieren.

Worum geht’s

Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt immer mehr Bedeutung gewonnen. Noch hat sich diese Relevanz aber nicht in vielen Studiengängen abgebildet – wir helfen, das zu ändern. Mit diesem Major führen wir Nachhaltigkeitsmanagement weiter und vermitteln wie Öko- und Sozialstandards erfolgreich entlang der Lieferkette implementiert werden können.

Der Kern, um den sich in diesem Master alles dreht, ist die Supply Chain. Um diesen Kern herum legen wir Themen wie Nachhaltigkeit und Digitalisierung. Um die Komplexität der Schnittstellen und Möglichkeiten, die sich daraus ergibt, zu verstehen, geben wir Ihnen mathematische und planerische Kompetenzen an die Hand. Jonglieren Sie mit den Tools, die Sie aus Ihrem Bachelorstudium mitbringen und hinterfragen Sie die Zusammenhänge von Zulieferketten immer wieder neu – insbesondere in Bezug auf das nachhaltige Wirtschaften entlang dieser. Business Planning und das Verstehen von unternehmerischen Prozessen sollte Ihnen genauso viel Spaß bereiten wie Mathematik, und Technik sollte Sie neugierig machen, nicht ängstlich – dann lernen Sie in diesem Masterstudium, Nachhaltigkeit zu quantifizieren.

Studieninhalt und -ablauf

Der Masterstudiengang Business Management ist auf vier Semester angelegt. Das ist auch im Major Sustainable Supply Chain Management so. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums verleihen wir Ihnen den Grad Master of Arts (M.A.).

Das große Thema Ihres Studiums, also das Ihres Majors, bestimmt gleichzeitig auch Ihren Lehrplan in den ersten drei Semestern. In jedem dieser Semester belegen Sie in großem Umfang Major-Module aus dem Bereich Sustainable Supply Chain Management. Dazu kommen im ersten Semester Grundlagenmodule, die Sie gemeinsam mit Studierenden der anderen Majors belegen:  Forschungsmethoden im Management und Corporate Responsibility.

Im zweiten und dritten Semester Ihres Masterstudiums stehen dann neben Ihren Major-Modulen auch Minor-Module zur Auswahl. Diese Module variieren jedes Semester, Sie bleiben also immer auf dem neuesten Stand. Einige Minor-Module bieten wir in Kooperation mit der Europa-Universität Flensburg, unserer Nachbarin hier auf dem Campus, an. Sie haben also auch die Möglichkeit, Module der EUF zu belegen.

Im Major können Sie drei Semester lang einen echten Schwerpunkt setzen, denn 12 Semesterwochenstunden (also 18 CP) sind im Curriculum fest für Module zu Themen wie Supply Chain Management Fundamentals, Simulation und Green Supply Chain Management reserviert. Sie beschäftigen sich auch mit Modelling the Supply Chain, Rechtliche Rahmenbedingungen in SCM und SCM Planning & Control. Im dritten Semester wenden Sie Ihr erworbenes Wissen in einem Forschungs- und Transferprojekt an. Acht Semesterwochenstunden haben Sie Zeit, Wissen konkret anzuwenden und einen eigenen Schwerpunkt im Schwerpunkt zu setzen.

„Wir wollen unsere Studierenden dazu qualifizieren, mit Wissen Veränderung mitzugestalten.“ Prof. Dr. Nelly Oelze

Der Ansatz, Gelerntes durch Anwendung fundiert zu verstehen, zieht sich durch Ihr gesamtes Studium. Denn als Hochschule für angewandte Wissenschaften geht es uns genau darum. Entwickeln Sie eigene Methoden, um individuelle Lösungen für komplexe Systeme zu entwickeln – wir unterstützen Sie dabei durch enge Betreuung in Lehrformaten mit Praxisbezug.

Das vierte Semester steht ganz im Zeichen Ihrer Master-Thesis. Fünf Monate haben Sie Zeit dafür. Ob Sie Sie ein theoretisches Thema wählen oder eine Praxisarbeit in einem Unternehmen anfertigen, ist Ihnen überlassen.

Modulplan

Berufsperspektiven

Mit Ihrem Master im Major Sustainable Supply Chain Management haben Sie ausgezeichnete Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Unsere Absolventinnen und Absolventen müssen nicht lange nach einer passenden Arbeitsstelle suchen: Laut unserer regelmäßigen Befragung haben mehr als 60% unserer ehemaligen Business Management-Studierenden nach weniger als drei Monaten den ersten Job sicher, fast 90% haben nach sechs Monaten einen Arbeitsvertrag unterschrieben.

Der Schwerpunkt Sustainable Supply Chain Management bildet Sie für einen Bereich aus, der immer gefragter wird. Mit Ihren Fähigkeiten sind Sie für Veränderungen durch Digitalisierung bestens gewappnet und bewegen sich in ein sicheres Berufsfeld.

Positionen in der Prozessberatung passen ebenso zu Ihnen wie im Logistikmanagement. Sie sind fürs Consulting ebenso qualifiziert wie für die SCM-Analyse. In welchem Bereich auch immer Sie sich am wohlsten fühlen, Sie können mehr als nur Anweisungen ausführen, Sie können Verantwortung übernehmen und Unternehmen darin unterstützen nachhaltig zu wirtschaften.

Sollten Sie während des Masterstudiums Gefallen am wissenschaftlichen Arbeiten gefunden haben, stehen Ihnen alle Türen für eine anschließende Promotion offen.

Bewerbungsmodalitäten

Wenn das, was Sie bis hier gelesen haben, Ihren Vorstellungen, Interessen und Stärken entspricht, wenn es also nach genau dem richtigen Studium für Sie klingt, dann brauchen Sie sich jetzt nur noch zu bewerben.

Im Grunde unterscheidet sich das Bewerbungsverfahren für einen Masterstudiengang nur minimal von dem für ein Bachelorstudium – Sie bewerben sich einfach online und schicken uns dann alle nötigen Unterlagen. Welche das genau sind, haben wir hier für Sie aufgelistet.

Studienberatung