Direkt zum Inhalt

Informationsveranstaltung „Karriereweg Fachhochschulprofessorin“

Eckdaten
Veranstaltungsart
Digitale Veranstaltung
Start
18.06.2021 - 17:00 Uhr
Ende
18.06.2021 - 19:00 Uhr
Online-Meeting

Gleichstellungsbeauftragte und Professorinnen der schleswig-holsteinischen Fachhochschulen (FH) bzw. Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW) informieren gemeinsam am 18. Juni 2021 über den Karriereweg Fachhochschulprofessorin. Professorinnen der fünf Hochschulen laden Akademikerinnen aus der Praxis, Postdoktorandinnen, Doktorandinnen und weitere Interessentinnen zu einem offenen Austausch über Motivation, Berufsbild und Wege zu einer Professur ein.

An deutschen Fachhochschulen stellen Frauen knapp ein Viertel der Professuren und sind damit - ähnlich wie ihre Kolleginnen an den Universitäten - immer noch stark unterrepräsentiert. Der Karriereweg „Fachhochschulprofessur“ mit seinen spezifischen Berufungsvoraussetzungen und dem vielfältigen Berufsalltag ist oftmals wenig bekannt und wird in der Konsequenz auch weniger in Erwägung gezogen. Dabei bietet eine solche Professur für Wissenschaftlerinnen, die Theorie und Praxis miteinander verbinden wollen, die Freiheit, die eigene Lehre und Forschung selbstbestimmt zu gestalten und die Chance, Wissen und Erfahrung weiterzugeben.

Um mehr Frauen für eine Bewerbung an einer Hochschule für Angewandte Wissenschaften zu gewinnen, möchten Professorinnen und Gleichstellungsbeauftragte der Fachhochschulen in Schleswig-Holstein am 18. Juni 2021 in der Veranstaltung über das Berufsbild informieren. Berufspraktikerinnen, Postdoktorandinnen, Doktorandinnen aller Fächer und weitere Interessentinnen sind zur Online-Veranstaltung von 17 bis 19 Uhr herzlich willkommen.

Nach einführenden Informationen zu Berufungsverfahren und den Bewerbungsvoraussetzungen gibt es die Möglichkeit zum offenen Austausch mit Professorinnen. Die mitwirkenden Wissenschaftlerinnen vertreten verschiedenste Fachbereiche, berichten über ihren Werdegang und stehen für Fragen zur Verfügung.

Beteiligt sind:

  • Prof.in Dr. Daniela Aidley, Wirtschaftspsychologie (FH Westküste)
  • Prof.in Dr. Sandra Blumberg, Marketing und International Management (Nordakademie)
  • Prof.in Dr. Anja Henningsen, Geschlechterkompetenz/Diversität in der Sozialen Arbeit (FH Kiel)
  • Prof.in Dr. Katja Kuhn, Wirtschafts-/Sozialwissenschaften (Präsidentin, FH Westküste)
  • Prof.in Dr. Susanne Liebermann, Personalmanagement (FH Westküste)
  • Prof.in Dr. Katrin Mahlkow-Nerge, Tierernährung (FH Kiel)
  • Prof.in Dr. Henriette Neumeyer, Healthcare Management (Nordakademie)
  • Prof.in Dr. Jana Schloesser, Werkstofftechnik (FH Kiel)
  • Prof.in Dr. Franziska Uhing, Multimedia Production (FH Kiel)
  • Prof.in Dr. Anja Vest, Experimentalphysik (HS Flensburg)
  • Prof.in Dr. Doris Weßels, Wirtschaftsinformatik (Schwerpunkt Projektmanagement) (FH Kiel)
  • Prof.in Dr. Anja Wollesen, Tourismus (Schwerpunkt Nachhaltigkeit und Tourismus), International Tourism Management (FH Westküste)
  • Prof.in Dr. Brigitte Wotha, Raumplanung (Schwerpunkt Städtebau und Regionalplanung) (FH Kiel)

Anmeldung

Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist bis zum 10. Juni per E-Mail mit dem Betreff „Karriereweg Fachhochschulprofessorin“ an gleichstellungsbuero@fh-kiel.de möglich. Bitte unter Angabe von zwei Professorinnen, denen die Teilnehmerin in den Diskussionsgruppen zugeordnet werden möchte.

 

(Textquelle: Pressemeldung der FH Kiel)