Direkt zum Inhalt

Sicherheit in grünen Jobs

Um die Arbeitssicherheit für „grüne“ Arbeitsplätze geht es in der neuen Ringvorlesungsreihe des Instituts für Windenergietechnik an der Fachhochschule Flensburg. Neuer Ort für die spannenden Vorträge, die am Montag, 18. April, starten.

Die Ringvorlesung Windenergie startet am 18. April.

Gatermann/Archiv

Der erste Vortrag der Reihe in diesem Semester wird von Klaus Loesmann von der Firma OffTEC-Base gehalten. Er ist einer der Geschäftsführer des an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins liegenden Unternehmens. Es bietet Aus- und Weiterbildungen für das Personal an, das auf Windkraftanlagen off- oder onshore arbeitet. Denn besonders die Arbeitssicherheit und das Notfall-Management sind ein wichtiges Thema, das während der kommenden Ringvorlesung mit dem passenden Titel. „OffTEC-Base – Arbeitssicherheit für „grüne“ Arbeitsplätze“ aufgegriffen wird. Zu den folgenden Veranstaltungen sind Vertreter der Siemens AG, von Senvion und ein Professor der Uni Kassel eingeladen, die jeweils über ihren jeweiligen Fachbereich den Inhalt der Ringvorlesung vielfältig gestalten werden.

Gäste sind herzlich willkommen, sich den Vortrag am Montag, 18. April, um 18 Uhr im Windinstitut der Fachhochschule im Raum V 1.12 in der Nordstraße 2 (Versatel-Gebäude) anzuhören.

Organisiert wird die Ringvorlesung jedes Semester vom Windinstitut (Wind Energy Technology Institute, kurz WETI) der Fachhochschule Flensburg. Nach der positiven Resonanz auf die Veranstaltungen in den vergangenen Semestern hofft das Organisationsteam auch mit dem aktuellen Programm wieder das Interesse der Hochschulangehörigen getroffen zu haben. Die Vorlesungen finden immer montags von 18 bis 19:30 im Raum V 1.12 im WETI in der Nordstraße 2 im Versatel-Gebäude statt.

Zu den Veranstaltungen sind alle Hochschulangehörigen und Privatpersonen herzlich eingeladen.

Kontakt:

Prof. Dr.‐Ing. Torsten Faber

Leiter des Instituts

WETI c/o Fachhochschule Flensburg

Kanzleistraße 91-93, 24943 Flensburg

Telefon: 0461-805 1241