Direkt zum Inhalt

Kickstart

Grafik: Lila UNtergrund, darauf eine gezeichnete Rakete und der Schriftzug Kickstart je in weiß.

Wenn Sie unserer Hochschule angehören und eine Idee für ein technologiebasiertes, innovatives Produkt oder eine entsprechende Dienstleistung haben und Ihre Idee weiterentwickeln wollen, sollten Sie sich das Förderprogramm „Kickstart“ näher anschauen.

„Kickstart“ ermöglicht es Ihnen, über einen Zeitraum von sechs Monaten die finanziellen Mittel für die Erstellung von Prototypen oder auch „Demonstratoren“ zu erhalten. Das Programm richtet sich hierbei an die Vorgründungsphase, in der erprobt werden kann, ob die Idee in eine spätere Gründung übertragen werden soll.

Mit bis zu 7.500€ je geförderter Idee hilft die finanzielle Unterstützung dabei, schon früh in der Ideenentwicklung viel zu lernen, und das mit und an der Produktentwicklung. Die Infrastruktur und Expertise unserer Testup-Labore stehen allen Geförderten dabei ebenfalls zur Verfügung. Damit bieten wir Ihnen optimale Voraussetzungen, um mit der Idee Marktreife zu erlangen und vielleicht sogar ein eigenes Unternehmen zu gründen. Aber auch für das Ausprobieren ist Platz im Projekt und Fehler dürfen gemacht werden. Nicht jede Idee schafft es am Ende zum fertigen Produkt, aber auf dem Weg warten eine Menge Lernerfolge und neue Kompetenzen.

Aktuelle Bewerbungsrunde

Pro Jahr gibt es während der Projektlaufzeit von „Kickstart“ mehrere Bewerbungsrunden, auf die sich Interessierte mit Unterstützung der Gründungsberatung vorbereiten können, um die Kickstart-Jury von sich und ihrem Vorhaben zu überzeugen. Der Bewerbungsschluss für die aktuelle Runde ist der 22.11.2021 um 12:00 mittags. Alle notwendigen Anforderungen finden Sie auf dem Kickstart-Flyer (demnächst verfügbar) und auf den Seiten des BMBF.

Förderung

Logo des BMWE: Links der Bundesadler, mittig schmaler Linie in Deutschlandfarben, daneben der Name des Ministeriums.
BMBF, Förderprogramm „Forschung an Fachhochschulen", Fördermaßnahme „StartUpLab@FH“
Logo Forschung an Fachhochschulen: drei blaue Kästchen mit Icons
BMBF, Förderprogramm „Forschung an Fachhochschulen", Fördermaßnahme „StartUpLab@FH“