Direkt zum Inhalt

Jetzt für Ihr Studium bewerben!

Studierende arbeiten an einem laptop

Bewerbungsschluss verpasst? – Für einzelne Studiengänge schreiben wir Sie noch ein

Auch nach dem offiziellen Bewerbungsschluss am 15. Juli haben wir unser Bewerbungsportal noch für Sie geöffnet. Sie können sich zum Beispiel auf ein Studium in diesen Studiengängen bewerben:

Bachelorstudiengänge

Masterstudiengänge

Bewerben Sie sich einfach und schnell online über unser Online-Bewerbungstool.

Im Einzelfall sind auch noch Bewerbungen für andere Studiengänge möglich. Ihre Fragen zum Studium und zur Bewerbung beantwortet Ihnen unsere Studienberatung gern. Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail, telefonisch oder kommen Sie persönlich in der Sprechstunde vorbei.

(Stand: 12. September 2018)

Ihre Bewerbung in 3 Schritten:

  1. Bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungstool für das Studium Ihrer Wahl. Das Tool ist seit dem 15. Mai geöffnet. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli (Achtung, wenn Sie Betriebswirtschaft studieren möchten, brauchen Sie für Ihre Bewerbung außerdem zwei Codes, BID und BAN, die Sie über hochschulstart.de erhalten.)
  2. Schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen. Wenn Sie sich für ein Bachelorstudium bewerben, brauchen wir diese Unterlagen von Ihnen. Wenn Sie Ihren Master bei uns machen wollen, gehören diese Unterlagen in Ihre Bewerbung.
  3. Nehmen Sie den Studienplatz an, den wir Ihnen anbieten - auch das machen Sie im Online-Tool, und schicken Sie uns Ihren unterschriebenen Antrag auf Einschreibung zu. Sie können auf diesem Antrag zwischen einer persönlichen Einschreibung vor Ort oder einer Online-Einschreibung wählen.

Unser Studienangebot im Wintersemester

Wenn Sie im Wintersemester Ihr Studium bei uns beginnen wollen, können Sie aus dem Vollen schöpfen. Wir schreiben Sie für Ihren Studienstart im September in alle unsere Bachelor-Studiengänge und fast alle Master-Studiengänge ein:

Wir schreiben Sie garantiert ein, wenn…

Sie sich bis zum 15. Juli 2018 bewerben und die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen, das heißt bei den zulassungsbeschränkten Studiengängen neben den üblichen formalen Bedingungen (Fachhochschulreife, Hochschulreife oder ähnliche Qualifikationen) auch den NC (numerus clausus).

Für Studiengänge ohne Zulassungsbeschränkung (ohne NC)

erhalten Sie das Angebot für den Studienplatz Ihrer Wahl direkt nachdem Sie im Online-Bewerbungsportal ihre Bewerbung ausgefüllt und abgeschickt haben.

Für Studiengänge mit Zulassungsbeschränkung (NC)

schreiben wir Sie garantiert ein, wenn Sie folgenden Notendurchschnitt vorweisen können:

  • Bio-, Lebensmittel- und Verfahrenstechnologie: 2,5 (oder mindestens 4 Wartesemester)
  • Medieninformatik: 2,2 (oder mindestens 6 Wartesemester)
  • Wirtschaftsinformatik: 2,2 (oder mindestens 4 Wartesemester)

Die NC-Werte für unsere zulassungsbeschränkten Studiengänge ergeben sich durch Angebot (Studienplätze) und Nachfrage (Bewerbungen). Das heißt, je nach Anzahl der Bewerbungen und je nachdem wie die Noten unserer Bewerberinnen und Bewerber sind, kann der NC für dieses Wintersemester höher oder niedriger sein als im letzten Semester.

Bewerben Sie sich also einfach. Denn ob Ihre Abschlussnote am Ende für Ihr Wunschstudium reicht, lässt sich erst nach Ende des Vergabeverfahrens sicher sagen. Vielleicht kommen Sie auch für eine Notenverbesserung in Frage und können über Berufserfahrung oder eine duale Berufsausbildung Ihren Notenschnitt verbessern.

Alles darüber, wie sich der NC ergibt und was die NC-Werte für das letzte Wintersemester waren, haben wir Ihnen auf diesen Seiten zusammengestellt.

Notenverbesserung

Wenn Sie sich für ein Bachelorstudium bewerben, gelten folgende Werte:

  • Verbesserung um 0,5 beim Nachweis einer dualen Berufsausbildung
  • Verbesserung um 0,2 für jedes nachgewiesene Berufsjahr in qualifizierter Berufstätigkeit (Vollzeit)

Wenn Sie sich für ein Masterstudium bewerben, gelten folgende Werte:

  • Verbesserung um 0,2 beim Nachweis einer dualen Berufsausbildung
  • Verbesserung um 0,1 für jedes nachgewiesene Berufsjahr in qualifizierter Berufstätigkeit (Vollzeit)

Mehr Infos dazu finden Sie auf den Bewerbungsseiten (Bachelor und Master) und natürlich hilft Ihnen auch unsere Studienberatung gern weiter.

Ihre Bewerbung – unser Zeitplan

Wenn Sie sich für einen zulassungsfreien Studiengang bewerben, bekommen Sie sofort bei Ihrer Bewerbung über das Online-Bewerbungstool alles, was Sie für Ihre Einschreibung brauchen. Der Wohnungssuche und Planung steht also nichts im Wege.

Wenn Sie sich für einen zulassungsbeschränkten Studiengang bewerben, ist der zeitliche Ablauf folgendermaßen:

  • Der Bewerbungsschluss ist der 15.7.
  • Nach diesem Stichtag sichtet das Team unseres Studierendenservice alle Bewerbungen, prüft Abschlusszeugnisse und Nachweise, zum Beispiel über Ausbildung und Berufstätigkeit. Im Anschluss an dieses Hauptverfahren geben wir ab spätestens Anfang August die NC-Werte für dieses Semester auf der Website bekannt. Daran können Sie sich schon orientieren.
  • Die ersten Bewerberinnen und Bewerber erhalten also ab Ende Juli Angebote für die Studienplätze ihrer Wahl. Sie haben dann 14 Tage Zeit, diese Angebote anzunehmen.
  • Wenn Sie in dieser ersten Vergaberunde noch keinen Platz von uns angeboten bekommen, sind Sie vielleicht in der zweiten Runde ab Mitte/Ende August dabei.
  • Wenn auch hier nicht alle Studienplätze vergeben werden, gibt es zuletzt noch die Möglichkeit, über das Losverfahren einen verfügbaren Studienplatz zu erhalten.