Direkt zum Inhalt

Nutzung von Meiereiabwässern zur internen Substitution von Brennstoffen

Eckdaten
Projektlaufzeit
01.06.2018 – 30.11.2019
Projektbudget 209.952,00 Euro
Projektpartner*innen
Meierei Horst
Schrader Pflanzenhandelsgesellschaft

Projektbeschreibung

Ziel des Projektes ist es, den Energieinhalt von Meiereiabwässern in die Form eines Brennstoffes umzuwandeln und damit einen Teil der konventionellen Brennstoffkosten des Betriebes zu ersetzen. Es soll eine Pilotanlage implementiert und erfolgreich getestet werden. Die organische Belastung der Abwässer (CSB-Wert) soll zugleich auf ein Minimum reduziert werden. Des Weiteren sollen die Bedingungen aufgezeigt werden, die zu einer Wirtschaftlichkeit der Anlagenkonzeption führen.

Forschungsfelder

  • Biotechnologie

Förderung

Logo der EKSH
Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH, EKSH

Kontakt