Direkt zum Inhalt

Thomas Neumann B.Eng.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Wirtschaft

Telefon 0461/805 - 1665

Raum Dock 1 im Audimax (Gründerraum)

Sprechzeiten

Montag–Freitag

Forschungsschwerpunkt

  • Green Entrepreneurship
  • Sustainable Entrepreneurship

Projekte

Projekt extern

  • Dock1 | VentureWerft

Mitteilungen

Thomas Neumann wirkt seit April 2017 als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Hochschule Flensburg an der Schnittstelle von Entrepreneurship-Theorie und Unternehmens-Praxis. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der ökonometrischen Betrachtung von nachhaltigen Start-Ups und deren Einfluss auf die Volkswirtschaft.

Im Rahmen des Start-Up SH Projektes (s.u.) leitet Thomas Neumann den Forschungsbereich Green bzw. Sustainable Entrepreneurship. So entwickelt er nachhaltige Formate zur Sensibilisierung und Qualifizierung von Studierenden und begleitet deren Umsetzung. Ein weiterer Bestandteil seiner Tätigkeit umfasst die Betreuung von Start-Ups und gründungsinteressierten Studierenden im Dock1 der VentureWerft.

Vita

Kurzvita

Vor dem Beginn seiner akademischen Laufbahn absolvierte Thomas Neumann ein freiwilliges ökologisches Jahr in seiner Heimatstadt Oldenburg. An der Hochschule Flensburg, der University of Mauritius und der Europa-Universität Flensburg studierte er Wirtschaftsingenieurswesen mit Schwerpunkt Energie- und Umweltmanagement. Die Hochschule Flensburg ehrte ihn wiederholt mit dem Deutschlandstipendium für leistungsstarke und begabte Studierende.

Mit Geschäftsmodellentwicklung kennt sich Thomas Neumann auch ganz praktisch aus. Im Innovationsmanagement der MVV Energie AG war er mit der Entwicklung von Geschäftsmodellen im Bereich der Elektromobilität betraut.

Berufsausbildung/Studium

2018
Abschluss M.Eng. Energy- Environmental Management
2016
Abschluss B.Eng Enerige- Umweltmanagement

Beruflicher Werdegang

2015 -
2016
Mitarbeiter im Innovationsmanagement der MVV Energie AG

Teilnahme an Konferenzen

2017
100% Climate Neutrality Conference

Publikationen

  • Studie zur Elektromobilität an der Flensburger Förde: im Rahmen der Konferenz „100% Climate Neutrality Conference“ in Sønderborg, Laufzeit Januar 2017 bis Oktober 2017