Direkt zum Inhalt

Bewerbung mit ausländischen Bildungsabschlüssen

Wenn Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung nicht in Deutschland erworben haben, bewerben Sie sich für unsere Studiengänge nicht direkt bei uns sondern über uni-assist. Wie das geht, erklären wir Ihnen hier.

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

Alle Details zum Ablauf und das Bewerbungsformular finden Sie auf den Websites von uni-assist.

Zunächst registrieren Sie sich bei uni-assist, drucken den Bewerbungsbogen aus und füllen ihn aus. Denken Sie unbedingt daran, den Bogen zu unterschreiben, bevor Sie ihn zusammen mit den anderen Bewerbungsunterlagen abschicken. (Auch wenn Sie sich für mehrere Studiengänge oder Hochschulen bewerben, müssen Sie die Bewerbungsunterlagen nur einmal einsenden.) Spätestens an dem Tag, an dem Sie Ihre Bewerbung einreichen, sollten Sie auch die Gebühr überweisen.

 

Welche Bewerbungsunterlagen muss ich einsenden?

  • einen aktuellen Lebenslauf mit Foto
  • das Zeugnis, das Sie in Ihrem Heimatland zum Studium berechtigt (beglaubigte Kopie)
  • Zeugnisse, Notenübersichten oder Transcripts über Ihr bisheriges Studium an einer Hochschule, falls Sie bereits studiert haben (beglaubigte Kopie)
  • ggf. einen Nachweis über deutsche oder englische Sprachkenntnisse (je nach Studiengang)
  • wenn Sie sich um einen Studienplatz in einem höheren Fachsemester bewerben: Anrechnungsbescheid über die bisherigen Studienleistungen, Leistungsnachweis und/oder Notenkonto (beglaubigte Kopie)
  • wenn Sie sich für einen Master-Studiengang bewerben: Ihren zulassungsrelevanten Hochschulabschluss (beglaubigte Kopie)

Bitte schicken Sie alle Unterlagen in amtlich beglaubigter Kopie und in amtlich beglaubigter englischer oder deutscher Übersetzung ein, nicht im Original. Stellen Sie auch sicher, dass Ihre Bewerbung vollständig ist und alle nötigen Dokumente enthält. Unvollständige Bewerbungen können von uni-assist leider nicht bearbeitet werden.

 

Wohin schicke ich meine Bewerbung?

Schicken Sie Ihre Bewerbung bitte an folgende Adresse:

Hochschule Flensburg
c/o UNI-ASSIST e. V.
D-11507 Berlin

Schicken Sie Ihre Unterlagen nicht an die Hochschule Flensburg, sie können hier nicht bearbeitet werden.

 

Welche Fristen muss ich beachten?

Wenn Sie Ihr Studium bei uns im Sommersemester, also im März, beginnen möchten, müssen Ihre Unterlagen spätestens am 1. Januar desselben Jahres vollständig bei uni-assist eingegangen sein. Wenn Sie im Wintersemester, also im September, anfangen wollen bei uns zu studieren, ist der Bewerbungsschluss der 1. Juli desselben Jahres.

Wenn Ihre Unterlagen nicht vollständig und fristgerecht bei uni-assist eingegangen sind, kann Ihre Bewerbung erst für das folgende Semester oder Studienjahr berücksichtigt werden. Damit genügend Zeit für Rückfragen bleibt, reichen Sie Ihre Unterlagen am besten schon etwa drei bis sechs Wochen vor den genannten Terminen ein.

 

Wie geht es nach der Bewerbung weiter?

  • Wenn Sie alle formalen Anforderungen erfüllen, leitet uni-assist Ihre Daten an uns weiter. Sie bekommen dann von uns einen Zulassungs- oder Ablehnungsbescheid mit wichtigen Informationen zum weiteren Ablauf. In Ihrem Zulassungsbescheid, stehen zum Beispiel Informationen und Unterlagen zur Einschreibung und zum Studienbeginn.
  • Wenn Sie die formalen Anforderungen nicht erfüllen, werden Sie von uni-assist entsprechend informiert. Ihre Unterlagen können leider nicht zurück geschickt werden. Wenn Sie sich für den nächsten Termin noch einmal bewerben möchten, müssen Sie das mit neuen Unterlagen tun. 
  • uni-assist speichert Ihre Daten für vier Jahre. Die Daten werden in dieser Zeit nur uni-assist selbst und den von Ihnen gewählten Hochschulen zur Verfügung gestellt. Danach werden die Daten vernichtet.